×
3 289
Fashion Jobs
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Head of PR & Communication (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
Werbung
Veröffentlicht am
09.09.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Shoepassion digitalisiert Schuhgrößenempfehlung

Veröffentlicht am
09.09.2020

Mit einer eigenen ID-Lösung hat Shoepassion einen Weg für die weitere Digitalisierung seiner Verkaufsprozesse auf allen Kanälen entwickelt. Kunden sollen so einfacher und zuverlässig den passenden Schuh finden ob im Onlineshop oder in einem der zehn eigenen Ladengeschäfte. So will das Berliner Modeunternehmen die Qualität des Einkaufserlebnisses steigern und durch Senkung von Retouren auch für mehr Nachhaltigkeit im E-Commerce sorgen. 

Nach etwa 30 Sekunden kann der Kunde mit der ID-Lösung, die für ihnvor-selektierten Leisten in der optimal passenden Größe auf dem Bildschirm sehen. - Shoepassion


Shoepassion hat die ID-Lösung mit dem Kölner Start-up OneFid entwickelt. Dafür wurden alle Leisten des Online-Pure-Players und der Partner-Marke Heinrich Dinkelacker digitalisiert und ein zuverlässiger Algorithmus zur Leisten- und Größenempfehlung entwickelt.

Der erste Testlauf im Markt erfolgte vergangenen Spätsommer im digitalen Pop-up-Store von Shoepassion im Bikini-Berlin. Besucher der Ladenfläche wurden digital vermessen und die ermittelten Fußdaten mit der hinterlegten Leistendatenbank aus dem Shoepassion-Universum abgeglichen.

Nach ca. 30 Sekunden kann der Kunde die für ihn vor-selektierten Leisten in der optimal passenden Größe auf dem Bildschirm sehen. 

Die Bestellung wurde dann direkt im Store aufgegeben, und später kostenlos nach Hause geliefert. Mit dem Ergebnis ging es dann an die Integration des Onlinekanals.

Ziel war es, nicht nur den Scanner im Store, sondern vor allem eine digitale Lösung für den Onlineshop zu entwickeln, um die ohnehin niedrige Retouren-Rate der Online-Bestellungen des Berliner Unternehmens weiter zu senken.

Der Maßschuhbereich der Heinrich Dinkelacker jüngst ebenfalls digitalisiert werden, da die durch den Scanner ermittelten Fußdaten ebenso die Fertigung eines passgenauen Maßschuhs ermöglichen.

"Das Thema der digitalen Fußvermessung ist ein Game-Changer im Online-
Schuhhandel", erläutert Shoepassion CEO Björn Henning und ergänzt: "Es freut mich sehr, dass wir die ersten sind, die mit Shoepassion ID ein solches System zur Marktreife entwickelt haben", so Daniel Pokorzynski, Geschäftsführer von Shoepassion und verantwortlich für das Projekt erklärt.

Die Online-Extension laufe seit Mitte Juli auf der eigenen Website und werde sehr gut angenommen. Um eine genaue Empfehlung vom Tool erhalten zu können, muss der Kunde hier lediglich seine Fußlänge und Breite angeben. Eine Vermessung via Foto per Smartphone soll in Kürze folgen.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.