×
2 233
Fashion Jobs
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
ESPRIT EUROPE GMBH
Key Account Coordinator (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Category Buyer IT (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VINOKILO
Creative Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
ADIDAS
Senior Director HR Hzo Site (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
VINOKILO
Senior Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
VINOKILO
Ecommerce Operations Lead (M/F/D)
Festanstellung · BODENHEIM
NICOLEMOHRMANN.COM
Social Media Customer Service Manager
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
E-Commerce Onsite Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Business Controller Indirect Procurement (M/F/D) 1
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Senior Legal Counsel - Employment Law (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Retail Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GRAFTON RECRUITMENT - FASHION & LUXURY
Area Manager Outlet (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Technical Ecommerce Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Junior Supply Chain Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
SALAMANDER
Product Content Manager (M/W/D) (Ref. : 2022-1296) - Mitarbeiter Onlineshop
Festanstellung · Wuppertal
PUMA
Junior Marketing Manager Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.11.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Show & Order: Exklusiver Neuling im Berliner Messetrubel

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
21.11.2011



Mitten in Berlin wird es zur kommenden Fashion Week noch eine Location geben, die es gilt in den ohnehin schon recht durchgetakteten Zeitplan unterzubringen. Auf dem Gelände des Heizkraftwerks in der Köpenicker Straße findet vom 17. bis 20. Januar 2012 zum ersten Mal die internationale Orderplattform Show & Order statt.
Die Plattform setzt auf exquisite Kollektionen von High-End-Brands wie Missoni, mw by Matthew Wiliamson, Paul & Joe und LeVer Couture sowie das Label der Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen Elisabeth&James die erstmals in Berlin ausstellen werden und sich hierfür ein eigenständiges Konzept wünschen, das sich von den bestehenden Berliner Plattformen unterscheidet. 100 bis 150 Kollektionen werden auf der Show & Order gezeigt. Weitere Zusagen gibt es bereits von Cappellini, Peserico, Milano cashmere, Onorati, Arma Leder sowie Tibi, Almala, Ella Luna, Antik Batik, Baik oder Holy Ghost. Auch Manzoni 24, Thes & Thes, Visconf, Violanti und Bun werden eine feine Auswahl ihrer Kollektionen zeigen. Dazu stoßen werden viele erstklassige Designer, die bisher noch nicht in Berlin präsent waren, da ihnen die entsprechende Plattform mit adäquater Größe und Publikum bisher gefehlt hat.

Neuer Anziehungspunkt für Top-Buyer

„Show & Order ist eine Ergänzung auf der Berliner Modewoche und fokussiert sich auf einen cosmopoliten individuellen Rahmen. Berlin ist die internationale Trendmetropole und wird mittlerweile auf einem Niveau wie Paris, London und New York gesehen“, begründet Verena Malta, Projektleiterin Show & Order, die Teilnahme am Berliner Fashionzirkus. „Was früher Düsseldorf für die deutschen Einkäufer war, ist nun Berlin: Der Startschuss zur jeweiligen beginnenden Ordersaison. Eine Präsenz in Berlin zur „Kollektionspremiere“ wird immer wichtiger.“ Daher rechnen die Veranstalter auch damit, dass die Show & Order Top-Buyer nach Berlin ziehen wird, für die der Berliner Saisonauftakt nicht unbedingt ein Muss war.
Exklusiv ist daher auch das Konzept der Plattform: Die Organisatoren gehen auf die besonderen Wünsche der Aussteller und Einkäufer ein. Dazu gehört neben dem edlen Standbau in einer brachialen Industriearchitektur, der eine selektive Markeninszenierung zulässt und den ästhetischen Ansprüchen internationaler Marken gerecht wird, auch die individuelle Betreuung sowie ein hochwertiges Catering.

© Fabeau All rights reserved.