×
2 358
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
16.05.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Snipes holt Co-Branding-Kollektion mit Starter in die eigenen Läden

Veröffentlicht am
16.05.2021

Starter kooperiert mit Snipes. TB International als deutscher Lizenznehmer der Black-Label-Linie des US-Textilproduzenten bringt mit dem Kölner Sneaker- und Streetwear-Filialisten eine co-gebrandete Capsule Collection heraus. 

Kampagnenmotiv zur Co-Branding-Kollektion mit Starter Black Label. - SNIPES


Die Kollektion für Frühjahr/Sommer 2021 soll vor allem das 90s-Heritage von Starter Black Label in den Fokus rücken. Die reine Menswear-Kollektion ist vor allem von Basketball und Baseball inspiriert: Oversize-Hemden treffen auf kastenförmige T-Shirts und Trikots mit grafischen Elementen und dem Co-Branding Starter/Snipes. Shorts in Retro-Schnitten ergänzen die Kollektion und sollen den nostalgischen Ton verstärken.

Auch Daisy Laramy-Binks, Geschäftsführerin vom Starter-Mutterkonzern Iconix Europe, ist überzeugt von der Heritage-Strategie. Sie will Starter auf dem europäischen Markt mit Kooperationen wie der mit Snipes weiter voranbringen und die Markenbekanntheit wieder deutlich steigern.  

"Wir sehen große Chancen auf dem europäischen Markt, wo Starter Black Label weiterhin immer noch von einem ikonischen Erbe profitieren kann und hohem Trend- und Styling-Potential profitieren kann", so Laramy Binks.

Snipes dürfte für diese Ambitionen ein passender Partner sein: Der Urbanwear-Spezialist verfügt über ein Vertriebsnetz von rund 400 Stores in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Spanien, Italien, Belgien, Frankreich und den USA. 1998 eröffnete in Essen der erste Snipes-Laden.

Der Vertrieb der Co-Branding-Kollektion mit Starter läuft über den Onlineshop sowie ausgewählte Stores von Snipes, die derzeit weniger von Lockdown-Bestimmungen betroffen sind.  

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.