×
1 907
Fashion Jobs
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.09.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Soziale Schweden: H&M startet Incentive-Programm

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
07.09.2010



Die schwedische Modekette H&M teilte heute mit, dass die Gründer vier Millionen Aktien im Gegenwert von 1 Mrd. SEK (entspricht rund 107,5 Mio. Euro) bereitstellen wollen, um das langfristige Engagement ihrer Mitarbeiter zu fördern. Dazu werden die Aktien an die schwedische Stiftung ‘Stiftelsen H&M Incentive Program‘ übertragen und sollen jährlich von H&M in Höhe von 10% der letztjährigen Dividende aufgestockt werden. Die Stiftung soll jedoch nie über 5 Prozent des Gesamtkapitals halten. Das Programm soll 2011 beginnen, sofern die Entscheidung auf der Außerordentlichen Hauptversammlung am 20. Oktober dieses Jahres verabschiedet wird.
„Die Idee ist es, ein langfristiges Incentive-Programm aufzulegen, das für alle Mitarbeiter gleich ist. Das Programm ist gleichzeitig ein Weg,um unsere Mitarbeiter weiter am Unternehmen zu beteiligen. Unsere Hoffnung ist, dass sich H&M weiterhin gut entwickelt, und dass die Mitarbeiter von den Wertsteigerungen in der gleichen Weise wie ein Aktionär profitieren können“, erklärte Stefan Persson, Präsident des Verwaltungsrates.
Das Incentive-Programm soll auch den Ruf von H&M als attraktiver Arbeitgeber stärken und dadurch das Recruiting talentierter Köpfe im Zusammenhang mit der globalen Expansion erleichtern. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit nehmen – unabhängig von ihrer Position oder ihrer Gehaltsstufe – an dem Programm teil. Die Zeit der Betriebsangehörigkeit wird in den Beurteilungszeitraum, der fünf Jahre beträgt, mit einbezogen. In der Regel soll die Vergütung erfolgen, wenn der Arbeitnehmer 62 Jahre alt wird, allerdings soll es auch möglich sein, die Vergütung nach zehn Jahren Beschäftigung zu erhalten.
Die Persson Familie ist mit 37% der Aktien der größte Anteilseigner der H&M-Gruppe und besitzt 70% der Stimmrechte. H&M wurde 1947 von Erling Persson, dem Großvater des jetzigen Vorstandsvorsitzenden Karl-Johan Persson, gegründet.

Foto: H&M

© Fabeau All rights reserved.