×
1 137
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Spielerische Schönheit bei Emporio Armani

Veröffentlicht am
today 19.09.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Es sieht so aus, als hätte Giorgio Armani einen tollen Sommer gehabt – zumindest wenn man die unbeschwerte, fröhliche und kosmopolitische Emporio-Kollektion betrachtet, die er am Donnerstagmorgen in Mailand präsentierte.

Emporio Armani - Frühjahr/Sommer 2020 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Sein traditioneller Sommeraufenthalt in seinem Rückzugsort auf der Insel Pantelleria und eine anschließende Kreuzfahrt im Mittelmeer haben dem Designer eindeutig gut getan.
 
Denn dies war eine energiegeladene Emporio Armani Show. Die Farbpalette sagte bereits alles: Puderrosa, Himmelblau und Giftgrün – optimistisch, energiegeladen, und positiv. Bis zum kraftvollen Finale mit über einem Dutzend Surfergirls – gekleidet in ultraleichte Materialien; Seide mit Nadelstreifen, leichte Stickerei, schwebender Tüll, metallische Mikrofaser.

Auch in Sachen Silhouette zeigte sich Armani großzügig – Die Schnitte waren fließend und weit vom Körper entfernt. Leichte Mäntel, luftig geschnittene Chauffeur-Jackets oder Kabanjacken mit hohem Kragen für die Damen.
 
Für die Herren gab es in dieser Coed-Show hellblaue Seidenanzüge mit zweireihigen Jacken, die ohne Oberteil getragen wurden, und voluminöse Jogginghosen aus eisigem Nylon, die ebenfalls ohne Hemd getragen wurden – Gelegenheit für die Models, ihre perfekten Bauchmuskeln zu präsentieren.

Emporio Armani - Frühjahr/Sommer 2020 - Womenswear - Mailand - © PixelFormula


Abgerundet wurden die Looks mit hohen Sneakers in glänzendem Metallic oder verblasstem Denim. Eine Sommerparty-Fantasie vom Feinsten.
 
Die ätherische Musik traf die Stimmung perfekt – mit dem Funk von Be Svendsen & AYAWAKE, gefolgt von DJ Khaikhan & Dest.

Diese neue Stimmung hatte der italienische Designer mit seiner Herbst-Werbekampagne angekündigt; mit Kate Moss für seine Signature-Kollektion. Eine Revolution für Giorgio, wenn man bedenkt, wie streng er sein Image immer kontrolliert hat.

Aber, wie bereits erwähnt, Armani hatte offensichtlich eine großartige Sommerpause.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.