×
1 734
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of Product Development Home & Living (M/W/D)
Festanstellung · AMSTERDAM
V. F. CORPORATION
Altra - Sales Representative (m/f/x)
Festanstellung · HANNOVER
ADIDAS
Senior Territory Sales Manager - Outdoor Specialist - Munich/ Innsbruck/ Salzburg (M/F/D)
Festanstellung · München
C&A
Business Controller Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
VANS
Field Sales Manager (m/f/x) Vans
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Director Sales Finance - Retail/Franchise & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President Talent Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Digital Communications (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Vice President For Digital Engineering (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director Digital Business Development #Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager E-Commerce - Partner Development Dpc (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Buying Manager (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
PUMA
Senior Content Manager Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Purchase to Pay
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Senior Product Manager Ysl (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Junior Supply Manager (M/W/D)
Festanstellung · Karlsruhe
TJX COMPANIES INC.
Market Manager Assistant (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
MARC O'POLO EINZELHANDELS GMBH
Stock Coordinator Wolfsburg M/W/D
Festanstellung · WOLFSBURG
MARSHALLS
Buying Administrator (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Store Solutions
Festanstellung · Düsseldorf
Werbung

SpongeTech® erwirbt mehr als 40 Produkte von Dicon

Von
DPA
Veröffentlicht am
today 10.08.2009
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-


SpongeTech® Delivery Systems, Inc. (SpongeTech) The Smarter Sponge, freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen durch die Akquisition von Dicon Technologies ("Dicon") am 9. Juli 2009 seine Produktpalette um mehr als 40 zusätzliche Produkte erweitern konnte. Dicon vertreibt in erster Linie Produkte für Kosmetik, Fußbekleidung und Gesundheitspflege.

Die Kosmetiklinie von Dicon basiert auf einer patentierten, latexfreien wasserbindenden schaumartigen Substanz, die in der Dicon-Produktlinie Just For You ® sowie in zahlreichen anderen Markenprodukten in verschiedensten Packungsgrößen und -formen enthalten ist. Dicon bietet mehr als 15 Produkte - u.a. Applikatoren, Reinigungsschwämme, Polierschwämme, Abschminktücher, Makeup-Schwämmchen etc. - für die Körper- und Gesichtspflege.

Dicon ist außerdem Hersteller von OEM-Produkten für Fußbekleidung und Schuheinlagen der Marke DRYZ IntelliTemp®. Diese temperaturausgleichenden Einlagen hemmen das Wachstum von geruchsbildenden Bakterien und sind Bestandteil verschiedener Schuhmarken wie Born ®, Matterhorn ®, Carolina ®, Corcoran ®, Bostonian ®, Timberland ® and Puma ®.

Der einzigartige und patentierte wasserbindende Schaum ist ebenso hervorragend für medizinische Bandagen und Verbandsmaterialien und zur Beschichtung von Gipsverbänden und Zahnspangen geeignet. Die neuartige Technologie kommt auch in der Wundpflege in den absorbierenden Verbandsmaterialien von Andover Medical Inc. (CoFlex AFD Absorbent Foam Dressing) zum Einsatz. Die Produkte wurden für den human- und veterinärmedizinischen Bereich entwickelt. Dicon kooperiert zur Zeit mit wichtigen Unternehmen im Wundpflegesektor und konnte sich in diesem Geschäftsbereich zunehmend Marktanteile sichern.

Dicon vertreibt seine Produkte in den USA u.a. über den Lebensmittelhandel und über die großen Handelsketten wie CVS, Walgreens, Kmart, Safeway, Publix, Big Lots und Wal-Mart, nutzt aber auch den Direktvertrieb bei Großkunden. Das gesamte Vertriebsnetz wird von SpongeTech unmittelbar für die Vermarktung seiner Produkte übernommen. Neben den USA sind die Produkte von Dicon derzeit auch in Kanada und Asien erhältlich.

"Die Erweiterung der Produktpalette des Unternehmens wird sich zweifellos positiv auf die Umsatzsituation auswirken. Wir haben die Absicht, das Vertriebsnetz von Dicon und SpongeTech zusammenzulegen und hoffen, damit bis Jahresende unseren Geschäftsbereich um 100.000 Geschäftsstellen zu erweitern," meint SpongeTech-COO Steven Moskowitz. "Mit den Produkten von Dicon haben wir die Möglichkeit, Marktbereiche zu erschließen, in denen SpongeTech bisher nicht vertreten war. Gemeinsam sind wir in der Lage, eine breite Palette von Produkten zu entwickeln, die wir in den nächsten Jahren auf den Markt bringen werden."

Wayne Celia, CEO von Dicon, sagt: "Unsere Produkte sind für viele Endverbraucher im Kosmetik-, Fußbekleidungs- und Gesundheitssektor die erste Wahl und wir werden auch weiterhin Produkte entwickeln, die nicht nur dem Stand der Technik entsprechen, sondern den Kunden gegenüber den bisher erhältlichen Produkten auch völlig neue Vorteile bieten."

Copyright © 2020 Dpa GmbH