×
5 537
Fashion Jobs
ADIDAS
Senior Manager Key Accounts (M/F/D) - Central
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director - Legal Web3 & Digital (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Collection Merchandiser / Product Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Veröffentlicht am
04.11.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Sport 2000 bauen Absolute-Konzept weiter aus

Veröffentlicht am
04.11.2019

Sport 2000 baut die Präsenz ihres Absolute-Konzeptes weiter aus. Am Samstag, 26. Oktober, hat die Verbundgruppe dafür den Teamsport-Store Rhein-Main eröffnet. Die neue Filiale im Main Park Center in Mainaschaff umfasst 460 Quadratmeter Verkaufsfläche und soll sich zur Anlaufstelle der Teamsport-Community in der Region entwickeln. 

Blick auf den neuen Store. - SPORT 2000


Ziel der Absolute-Expansion insgesamt sei es, Schritt für Schritt die spezialisierten Partner mit zukunftsorientierten Geschäftsmodellen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. So wolle man Marktanteile zu gewinnen und damit auch die Begehrlichkeiten gegenüber der Industrie festigen, erklärt Sport 2000- Geschäftsführer Hans-Hermann Deters.
 
Hinter der Geschäftseröffnung in Mainaschaff stehen Christian Rickert und Max Brunner, die mit ihrem ebenfalls auf Teamsport spezialisierten "Footballhouse" und den angeschlossenen Online-Shops "Sportiger" und "Maxisport" bereits zu den größten Fußballanbietern im Rhein-Main Gebiet gehören.

"Mit dem Absolute-Teamsport-Store zeigen wir den stationären Fachhandel in neuer Dimension und bieten allen Mannschaftssportlern einen Treffpunkt unter Gleichgesinnten", so Christian Rickert über das neue Geschäft.

SPORT 2000


So gibt es im neuen Geschäft unter anderem ein "Clubhaus" für Vereine und einen Cage mit Stadion-Atmosphäre. Der Ladenbau ist flexibel gehalten und kann bei Bedarf von der Verkaufsfläche für die klassische Warenpräsentation schnell und einfach zur Aktionsfläche für Vereinspräsentationen oder E-Sports Events umfunktioniert werden.
 
Neben dem Ladenbau gehören auch vertikale und digitale Bausteine, Warenmodule sowie der Datenaustausch mit der Zentrale zu den Umsetzungskriterien des neuen Retail-Formats für den spezialisierten Fachhandel.

Zu den vertikalen Elementen gehört u.a. die Zusammenarbeit mit strategischen Schlüssellieferanten wie Adidas, Derbystar, Hummel, Jako, Nike, Puma, Uhlsport und Umbro. 
 
Weitere Stores des Konzeptes hat Sport 2000 bereits in Ruppach-Goldhausen, Homberg und Münster eröffnet. 
 
In Bonn und Siegen wurden in diesem Jahr außerdem zwei Absolute-Run Geschäfte eröffnet.
 
Auch für die angeschlossenen Generalisten will Sport 2000 bald ein neues Premium-Format anbieten. Der Pilot hierzu werde im Herbst 2020 seine Türen öffnen, heißt es seitens der Verbundgruppe.  

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.