×
2 087
Fashion Jobs
PUMA
Lead Product Line Manager Sportstyle Footwear (Lifestyle)
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Retail Training Manager*
Festanstellung · STUTTGART
HEADHUNTING FOR FASHION
Mitarbeiter/in* Vertriebsinnendienst / Sales Support*
Festanstellung · MÜNCHEN
ESPRIT
IT Specialist Store Support - Befristet (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Store Support (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Eschborn
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Network & Security Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Office & Store Support Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacenter & Cloud (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
IT Specialist Datacanter & Cloud (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Sales Manager Satellite Markets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
BENETTON
Business Controller (M/W/D)
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
02.11.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Sportartikelhersteller Under Armour erhöht erneut Prognose

Von
DPA
Veröffentlicht am
02.11.2021

Der Sportartikel-Hersteller Under Armour hat seine Prognose für das laufende Jahr dank guter Geschäfte im dritten Quartal erneut erhöht. So dürfte der Umsatz um etwa 25 Prozent steigen, teilte das Unternehmen am Dienstag in Baltimore mit. Zuvor hatte Under Armour ein Plus im niedrigen 20-Prozent-Bereich in Aussicht gestellt.

Under Armour


Der Gewinn soll ebenfalls stärker ausfallen als geplant. Das operative Ergebnis soll mit 425 Millionen US-Dollar (366 Mio Euro) deutlich über der bisherigen Prognose von 215 bis 225 Millionen Dollar liegen. Das bereinigte Ergebnis je Aktie, das etwa Restrukturierungskosten ausklammert, erwartet Under Armour nun bei 0,74 Dollar – ebenfalls erheblich mehr als zunächst avisiert. Es ist bereits die dritte Prognoseerhöhung in diesem Jahr.

Im dritten Quartal nahmen die Umsätze um acht Prozent auf 1,5 Milliarden Dollar zu. Getrieben wurde das Wachstum von den Regionen Südamerika, Asien-Pazifik sowie dem europäischen Wirtschaftsraum (EMEA), die alle im zweistelligen Prozentbereich zulegten.

Das Nettoergebnis stieg von 38,9 Millionen auf 113,4 Millionen Dollar. Das bereinigte Ergebnis je Aktie fiel mit 0,31 Dollar etwa doppelt so hoch aus, wie von Analysten erwartet. Under Armour profitierte unter anderem von höheren Preisen. Gegenläufig wirkten sich Lieferkettenprobleme aus.

Copyright © 2022 Dpa GmbH