×
4 759
Fashion Jobs
WORTMANN
Senior Marketing Specialist Content Strategy (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Duales Studium Wirtschaftsinformatik Mit Der Spezialisierung Cyber Security (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) Marketing Manager Wholesale Activation Digital (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist Partner Management E-Commerce Fulfillment (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Mitarbeiter Kaufmännische Verwaltung (M/W/D) in Teilzeit
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) HR Business Partner (M/W/D)​
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist E-Commerce Logistics (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Betriebstechniker / Betriebselektriker / Mechatroniker (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
IT System Administrator (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.03.2012
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Spreadshirt gibt Umsatzzahlen und Expansionspläne bekannt

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.03.2012



Die sprd.net AG hat in 2011 den Umsatz von 32 Mio. Euro um 43% auf 45,8 Mio. Euro steigern können. Alle Bereiche, auch die Community-Plattform La Fraise, seien profitabel, teilte das Leipziger Unternehmen mit, das nach eigenen Angaben bereits seit 2010 schwarze Zahlen schreibt. Der Online-Händler für selbstbedruckte T-Shirts erwartet, dass in 2012 eine ähnliche Steigerung drin sein sollte, schließlich wächst der Markt für textile Mass-Customization und Spreadshirt-CEO Philip Rooke erwartet einen Umsatz von 60 Mio. Euro: „Als Marktführer werden wir davon besonders profitieren. Mit zunehmender Bekanntheit und Nutzung beschleunigt sich unser Wachstum“.
In Europa steigerte Spreadshirt den Umsatz um 26% auf 31,3 Mio. Euro. Die DACH-Region, Frankreich, UK sowie Skandinavien waren dabei die wichtigsten Märkte. Grund für das starke Wachstum in 2011 waren zum einen die Kooperationen mit TV-Sendern und anderen Unternehmen wie etwa der Otto Group, und zum anderen der nordamerikanische Markt, wo Spreadshirt mit einem Umsatz von 14,5 Mio. Euro wohl bereits zur Nummer 3 der Branche avanciert ist. Deshalb soll in Las Vegas nun auch ein zweiter Produktionsstandort in Betrieb genommen werden.

Neue Werbekanäle, Neue Länder

Um auch hierzulande weiter zu wachsen, will Spreadshirt nun auch TV-Werbung schalten. So wurden bereits Spots für den deutschen und französischen Markt gedreht, die in Kürze gezeigt werden sollen. Daneben werden die Leipziger auch andere Maßnahmen wie Plakat-, Radio- und Printwerbung testen. Die für dieses Geschäft klassischen Online- und Social-Mediaanzeigen werden weiter laufen.
Spreadshirt will allerdings nicht nur in Märkten wachsen, wo man bereits präsent ist, sondern auch den Markteintritt in neue Länder wagen. So stehen Brasilien und Australien kurzfristig auf der Agenda, China und Russland sollen später folgen.

Foto: Spreadshirt

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Business