×
1 520
Fashion Jobs
MARC CAIN
Team Leader Human Resources (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
Team Leader Controlling (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · BERLIN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Area Manager (M/W/D) Jewellery Brand Wholesale - North Germany
Festanstellung · HAMBURG
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products Mit Italienischkenntnissen (M/W/D) Für Die Marke Rimowa - in Vollzeit in Köln
Festanstellung · KÖLN
GI GROUP FASHION & LUXURY
Quality Specialist For Leather Goods, Accessories & Textile Products With Italian Kwnoledges (m/f/x) For Rimowa in Cologne
Festanstellung · KÖLN
TAPESTRY
Wholesale Sales Manager - DACH & Eastern Europe
Festanstellung · Munich
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · GÜNZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · MÖNCHENGLADBACH
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · TRIER
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · PADERBORN
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KARLSRUHE
PUMA
Buyer Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
MICHAEL KORS
Sales Supervisor (M/W) 40h/Woche in Ludwigsburg
Festanstellung · LUDWIGSBURG
L’ORÉAL GROUP
Buyer im Werbemitteleinkauf (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
PUMA
Business Process Manager Transactions
Festanstellung · Herzogenaurach
L’ORÉAL GROUP
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
TIMBERLAND
Senior Sales Representative (m/f/x) Timberland
Festanstellung · MÜNCHEN
Werbung

Spreadshirt kann Umsätze deutlich steigern

Veröffentlicht am
today 17.04.2017
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Spreadshirt wächst weiter. Die Leipziger E-Commerce-Plattform für Textil-Prints konnte ihren Umsatz 2016 global um rund 9 Prozent auf insgesamt 93 Millionen Euro steigern. Ein wesentlicher Treiber des Wachstums war der DACH-Markt. Hier erzielte die E-Commerce-Plattform 30 Prozent mehr Umsatz. Zusammen sind Deutschland, Österreich und die Schweiz Spreadshirts größter Markt, direkt gefolgt von den USA.

CEO Philip Rooke. - Spreadshirt


Spreadshirt ist Marktführer in Europa und wächst seit seiner Gründung international kontinuierlich. Aufbauend auf dem Geschäft in Europa startete das Unternehmen Anfang 2017 eine US-Offensive mit dem Ziel, den dort ansässigen Wettbewerbern wie Red Bubble und CustomInk Marktanteile abzunehmen. 

„Unser Fokus lag 2016 ganz klar auf der mobilen Optimierung und der Beseitigung technischer Altlasten, um die Plattform weiterentwickeln zu können. Organisatorisch haben wir uns mit den drei Geschäftsbereichen Personalisierung, Marktplätze und Merchandising neu aufgestellt. Die Zahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres bestätigen diesen Kurs“, resümiert Spreadshirt-CEO Philip Rooke. „2017 werden wir die Umsatzgrenze von 100 Millionen Euro knacken, indem wir im US-Markt angreifen und die Bereiche Merchandising und Marktplätze ausbauen.“

Im vergangenen Jahr verschickte Spreadshirt rund 2 Millionen Bestellungen in mehr als 150 Länder – darunter einige neue Destinationen wie Burkina Faso oder Papua-Neuguinea. Über 70.000 Spreadshirt-Partner verkauften 2016 über White-Label-Shops, Marktplätze oder die Design-Tools ihre Motive und Produkte. Insgesamt bedruckte Spreadshirt mehr als 4 Millionen Produkte.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.