×
12 426
Fashion Jobs
S.OLIVER GROUP
Personalsachbearbeiter (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
S.OLIVER GROUP
Head of Central Purchasing Non-Production Material (M/W/D)
Festanstellung · ROTTENDORF
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
Werbung
Von
DPA
Veröffentlicht am
01.09.2017
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Stadium Goods expandiert mit Zalando nach Europa

Von
DPA
Veröffentlicht am
01.09.2017

Stadium Goods kommt nach Europa. Im Rahmen einer Partnerschaft mit Zalando will die New Yorker Premium-Sneaker und Streetwear-Plattform Reichweite mit Hunderttausenden Sneakern und mit Streetwear auf den europäischen Markt und stützt sich dabei auf Zalandos Stärke. 

Blick in einen Store der Marke. - STADIUM GOODS


Im ersten Schritt werden Kunden in Deutschland Zugang zu dem Angebot haben. Ein weiteres Ausrollen ist nach dem Abschluss einer erfolgreichen Testphase geplant. Um den Launch zu feiern zeigt Stadium Goods aktuell auf der Bread & Butter by Zalando noch bis zum 3. September in der Arena Berlin eine Ausstellung limitierter Sneaker-Modelle. 

"Als eines der führenden Unternehmen im Sneaker-Markt freuen wir uns auf die Partnerschaft mit Europas erster Adresse für Online-Shopping. Wir glauben, dass Zalando und Stadium Goods gemeinsam den Sneaker-Enthusiasten die Authentizität und Auswahl bieten kann, die europäische Verbraucher schon seit Langem fordern", sagte John McPheters, Mitgründer und CEO von Stadium Goods.

Dank der Partnerschaft mit Zalando verfügt Stadium Goods jetzt über die erforderliche Fachkompetenz, um die besten der oft nur schwer zu findenden und echten Sneakers den zunehmend kaufkräftigen Sneaker-Aficionados in Europa anbieten zu können. Im Rahmen des Zalando Partnerprogramms können Marken und Einzelhändler ihr eigenes E-Commerce-Angebot mit dem Zalando Modestore verbinden.

Damit steht Verbrauchern eine erheblich breitere Produktauswahl zur Verfügung. Die Artikel werden übergangslos in den Zalando-Katalog integriert und direkt von Stadium Goods versandt. Für Verkäufer auf Stadium Goods erhöht diese Partnerschaft die Visibilität der von ihnen über verschiedene Kanäle verkauften Sneaker - die E-Commerce Website von Stadium Goods, der Flagship-Einzelhandelsladen von Soho und Zalandos europäische Plattform mit über 21 Millionen aktiven Kunden - womit ihre Sneaker auch europäischen Verbrauchern verfügbar werden und eine derzeitige Nachfragelücke gefüllt wird.

Carsten Keller, VP Direct-to-Consumer von Zalando: "Die Präsenz von Stadium Goods bei Bread & Butter macht daraus einen absoluten Pflichttermin für europäische Kenner von Streetwear und die exklusive Partnerschaft in Zalandos Partnerprogramm macht uns zu einer der wichtigsten Adressen für die europäische Gemeinschaft der Sneakerheads."

Stadium Goods startete im Herbst 2015 mit der Eröffnung von stadiumgoods.com (http://stadiumgoods.com/) die nächste Generation des Verkaufs an Endverbraucher für Schuhen, Kleidungsstücken und Lifestyleprodukten.

Copyright © 2023 Dpa GmbH