×
2 367
Fashion Jobs
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
L'OREAL GROUP
Merchandising Manager (w/m/d) Cpd
Festanstellung · Düsseldorf
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
08.06.2015
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Start-up fertigt erstmals Kunstseide

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
08.06.2015



Bolt Threads stellt erstmals Kunstseide her
Spinnenseide ist härter als Stahl und zugleich elastischer als Gummi – ein wahres Supermaterial. Forscher versuchen bereits seit Längerem das Material zu kopieren. Nun will das kalifornische Start-up Bolt Threads die künstliche Spinnenseide in Masse produzieren und eigens dafür ein Verfahren entwickelt, dass das Material in großem Maßstab herstellt. Bolt Threads will mit einem Fermentierungsprozess und speziellen Düsen nun die Lösung gefunden haben, um Spinnenseide in industriellem Maßstab zu fertigen. Schon seit fünf Jahren arbeitet das Start-Up an der Massenfertigung von Spinnenseide. Investitionen von namenhaften Geldgebern in Höhe von 40 Mio. Dollar sind bisher geflossen. Nun der Schritt an die Öffentlichkeit.

Wie wird’s gemacht?

Doch zu viel will CEO Dan Widmaier nicht verraten. Nur so viel: Ein Eckpfeiler ist ein genetisch veränderter Mikroorganismus, dank dem das Material in großer Menge entsteht. Zudem kann Bolt Threads die Seide ähnlich wie in der Spinndrüse einer Spinne wirklich zu langen Fäden formen. Der Mikroorganismus sorgt Widmaier zufolge für einen Fermentierungsprozess, bei dem Spinnenseiden-Proteine in großer Menge entstehen.
Benötigt werden für den Nachbau eine spezielle Hefe, Zucker und Wasser. Der chemische Nachbau allein liefert aber noch nicht alle gewünschten Eigenschaften der Spinnenseide. Daher folgt eine Verarbeitung mittels eines Nassspinnverfahrens ähnlich jenen, mit denen beispielsweise Polymerfäden gefertigt werden. Der Vorgang ahmt dabei im Prinzip den in einer Spinndrüse nach, so Widmaier.
Im kommenden Jahr will das Start-Up erste kommerzielle Spinnenseide-Stoffe auf den Markt bringen. Bolt Threads könnte dabei sowohl als Partner anderer Textilhersteller als auch mit eigenen Produkten auftreten.

Foto: Bolt Threads

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Textil
Business