×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.11.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Stone Island erneut mit dickem Umsatzplus

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
03.11.2014



Stone Island, Italiens fortschrittlichste Menswear-Brand, wächst und wächst...
Stone Island knüpft weiter an das hervorragende Wachstum der letzten Jahre an. Die Marke hat ihre Umsatzerlöse in den letzten fünf Jahren verdoppelt, in den letzten acht Jahren verdreifacht. Für das laufende Jahr rechnet die auf Männer fokussierte Sportswear-Brand mit Umsätzen in Höhe von rund 80 Mio. Euro. Das entspräche einem Plus von 13%. Auch das EBITDA soll weiter steigen auf voraussichtlich 12 Mio. Euro, erklärte Firmenchef Carlo Rivetti jüngst. Wachstumsimpulse kommen sowohl aus dem Ausland als auch vom italienischen Heimatmarkt, der immer noch für mehr als ein Drittel der Umsätze steht.
Für 2015 ist man bei Stone Island sehr optimistisch: Die Vororder für die Kollektion F/S 2015 soll 8% über dem Vorjahr liegen. Zugleich soll eine neue Boutique in Antwerpen, die Ende November in der Schutterhofstraat eröffnet, weitere Umsatzimpulse bringen. Insgesamt hat Stone Island damit 14 eigene Monobrand-Stores in Europa. Eine weitere Expansion wird nicht ausgeschlossen, soll aber behutsam angegangen werden. Auch neue Märkte wie die USA könnten bald folgen. Die gemeinsam mit dem New Yorker Skater-Store Supreme lancierte Kapselkollektion war in Europa und in Übersee rasend schnell ausverkauft.
Aus den Verkaufsplänen von Stone Island ist nichts geworden. Anfang des Jahres teilte der Eigner mit, dass die Offerten von OTB oder VF Corporation „nicht überzeugten“, so dass man sich entschlossen habe, selbst am Ball zu bleiben und notwendige Investitionen vornehmen werde.

Foto: Stone Island

© Fabeau All rights reserved.