×
1 885
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Mobile Product Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
SKECHERS
Online Marketing Coordinator (M/W/D) in Vollzeit, Unbefristet
Festanstellung · DIETZENBACH
ADIDAS
Product Manager (M/F/D) - Outdoor x3
Festanstellung · Herzogenaurach
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
THE KADEWE GROUP
Product Manager App (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Senior PR Manager Sportstyle Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
PR Manager Corporate Communications
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Workplaces (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Lizenzen (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT EUROPE GMBH
Merchandise Manager Licenses (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
LEVI'S
IT Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Dorsten
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
(Junior) Sap Authorization Consultant (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Brand Relations Manager (M/W/D) im E-Commerce
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Talent Business Partner Lead
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
d365 f&o Functional Consultant
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
PREMIUM GROUP
Senior Marketing And Communications Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PREMIUM GROUP
Digital Marketing Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.04.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Stone Island wächst weiter

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
20.04.2016



Stone Island: Sportswear "Made in Italy" - einzigartig, kreativ und mit viel Liebe für Details und Handwerkskunst
Während viele etablierte Menswear-Marken über schwierige Marktbedingungen klagen, kann sich Carlo Rivetti, President der Sportswear-Marke Stone Island, nicht beschweren. Seine Marke wächst seit sechs Jahren unaufhaltsam.
Nachdem Stone Island in 2015 bereits mit einem satten Plus von 20% auf 87 Mio. Euro gewachsen ist, rechnet Rivetti dieses Jahr damit, die 100 Mio. Euro-Marke zu überschreiten. Die letzte Orderrunde HW16 soll 26% über dem Vorjahr gelegen haben. „Auch die Aussichten für das nächste Jahr sind in Einklang mit den letzten Jahren“, sagte er in einem Interview mit Alexander Wagner von MFFashion. Alle Regionen und Produktkategorien sollen zum Wachstum beigetragen haben, insbesondere in Deutschland, wo das Vertriebsnetz überarbeitet wurde, wurde ein Zuwachs von mehr als 20% erzielt. Die Junior-Linie legte sogar um über 30% zu, während im eigenen Onlineshop ein Plus von 20% erreicht wurde. Für Rivetti bleibt das Internet ein wichtiger Kommunikations- und Vertriebskanal, es ist für ihn die perfekte Basis, um die Markengeschichte zu erzählen. Markenerweiterungen durch weitere Koops (nach Nike und Supreme) oder neue Produktlinien sind vorerst nicht geplant. Auch bei der Retail-Expansion zeigt sich das Unternehmen zögerlich und will abwarten, wie die bereits eröffneten Stores angenommen werden und sich intensiver auf den Wholesale konzentrieren.

Foto: Stone Island SS16

© Fabeau All rights reserved.