×
1 277
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Strategiewechsel bei John Galliano

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
today 07.02.2017
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Zwei Jahre nach dem angekündigten Richtungswechsel des Labels John Galliano stärkt das von Christian Dior Couture (LVMH) geführte Modehaus seine Geschäftsstrategie. John Gallianos ehemaliger Assistent, Bill Gaytten, ist für die kreative Leitung des Labels zuständig. Nun ernannte das Modehaus Sébastien Roubaud zum neuen Vertriebsleiter. Die Funktion war intern schon seit mehreren Jahren nicht mehr besetzt.
 

JJohn Galliano, Frühjahr/Sommer 2017 - © PixelFormula


Herstellung und Vertrieb wurden bislang über eine Lizenzvereinbarung vom italienischen Modalis-Konzern verwaltet. Dieser Vertrag wurde nun beendet.
 
„Wir möchten das Produkt genauer kontrollieren können. Beim Vertrieb fangen wir deshalb wieder von vorne an und kümmern uns intern darum. Die Produktion wird in Italien mit Partnerunternehmen abgewickelt, aber auch im Pariser Atelier, in dem wir gemeinsam mit Dior arbeiten. Das ermöglicht es uns, einzelne Stücke im Atelier herzustellen“, erklärt Sébastien Roubaud auf Anfrage von FashionNetwork.

Der neue Vertriebsleiter von John Galliano arbeitet seit über zehn Jahren im Marketing und Vertrieb von Luxusunternehmen (Dior Homme, Hermès). 2008 gründete er den ersten Online-Shop für Designerkleidung für Männer, StudioHomme.com, der 2012 vom Net-à-Porter-Konzern übernommen wurde. Weiter war Sébastien Roubaud als Vertriebsleiter für das japanische Label Kolor tätig.

„Wir wollen uns stärker auf die Couture ausrichten, die unserem Luxuslabel zwischen Pariser Eleganz und britischer Irreverenz besser entspricht. Ohne zur Haute Couture zurückkehren zu wollen, möchten wir ergänzend zum Premium Contemporary-Segment hochwertige Designermode bieten“, so der Vertriebsleiter weiter.
 

Sébastien Roubaud - DR


In den vergangenen Jahren kehrte John Galliano als Label mit einer neuen visuellen Identität von Frank Durand, neuen Werbekampagnen des Fotografenteams Ines & Vinoodh mit Christy Turlington, Eddie Campbell und Amber Valetta sowie der Rückkehr auf die Laufstege wieder ins Rampenlicht zurück.

Mit der Erneuerung und Wiedereröffnung der historischen Boutique an der Rue Saint-Honoré 386 in Paris und der Eröffnung einer zweiten Adresse an der Rue des Archives in Paris führte das Label ein neues Ladenkonzept ein. Mit diesen Maßnahmen hofft John Galliano, an den Glanz früherer Jahre anknüpfen zu können.
 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.