×
11 653
Fashion Jobs
H&M
Duale Ausbildung 2023 Fachinformatiker Für Systemintegration (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HUGO BOSS AG
(Junior) IT Consultant / Project Manager Legal (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
IT Consultant Sap Successfactors / Sap HR (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Group Strategy - Digital Initiatives (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
CALZEDONIA HOLDING SPA
HR Retail Specialist (M/W/D) - Süddeutschland
Festanstellung · STUTTGART
CALZEDONIA HOLDING SPA
Retail District Manager (M/W/D) – Calzedonia Group Raum Hamburg
Festanstellung · HAMBURG
ZALANDO
Head of Partner Care Operations (All Genders) - Partner Services
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Personalsachbearbeiter (All Genders)
Festanstellung · ERFURT
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Senior Legal Counsel Corporate Law (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
SNIPES
SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
SNIPES
Junior SEA Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
Werbung
Veröffentlicht am
28.07.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Studio2Retail kehrt zur Berlin Fashion Week zurück

Veröffentlicht am
28.07.2022

Die Initiative des Fashion Council Germany Studio2Retail findet zur kommenden Berlin Fashion Week vom 05. bis 10. September zum dritten Mal statt. Dafür stellt die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 80.000 Euro zur Verfügung, um den stationären Einzelhandel und lokale Designer in Berlin im Rahmen der Fashion Week zu unterstützen.

Studio2Retail findet zum dritten Mal statt. - FCG

 
Die Preisgelder sollen an besonders innovative, kreative und nachhaltige Event-Konzepte vergeben werden, erklärt der Fashion Council Germany. Davon werden jeweils sechsmal 10.000 Euro an Offsite-Show-Konzepte und achtmal jeweils 2.500 Euro an Store-Event-Konzepte gehen.
 
Ab sofort können sich in Berlin ansässige Designer und Einzelhändler dafür bewerben. In der zweiten Augustwoche wird der Fashion Council Germany die Gewinner bekannt geben, die im Vorfeld von einer hochkarätigen Jury ausgewählt wurden.

Die Bewerbungsfrist für die Konzepteinreichungen läuft bis zum Sonntag, dem 07. August. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist, dass sich die Bewerber:innen im Vorfeld für das Netzwerk auf der Webseite von Studio2Retail registriert haben.  

"Es ist uns besonders wichtig, junge Designer:innen und Talente mit den Preisgeldern zu unterstützen zu können und zu zeigen, wie vielseitig, kreativ und innovativ die deutsche Modebranche und die Berlin Fashion Week ist. Studio2Retail ist das perfekte Format, um die vielfältige und beeindruckende Berliner Modeszene zu zeigen", sagt Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe in Berlin.
 
Neben der Vergabe der Preisgelder für Offsite-Shows und Store-Events zielt Studio2Retail darauf ab, durch sein Netzwerk aus einzigartigen Berliner Modeorten Endverbraucher anzusprechen und diese durch gezielte Kommunikation in die Stores, Ateliers und zu den Events einzuladen, um somit Kontakt mit der vielseitigen Kreativ- und Designszene herzustellen.
 
Teil von Studio2Retail kann jeder werden, der in Berlin einen Fashion-Store, ein Atelier oder einen Showroom hat und im Rahmen der Initiative die Türen öffnen und interessierte Kundinnen und Kunden einladen möchte.
 
Studio2Retail unterstützt die Teilnehmenden mit einer Kommunikationskampagne bei der Aktivierung durch die Darstellung des Netzwerks, Vorstellen der Designer und Locations und Kommunikation der Events. Diese werden auf der Website von Studio2Retail gelistet und auf einer interaktiven Karte dargestellt.

Scott Lipinski, Geschäftsführer Fashion Council Germany kommentiert: "Wir freuen uns, dass Studio2Retail im Auftrag der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe zur kommenden Berlin Fashion Week im September in die dritte Runde geht. Mit dem Netzwerk, welches Berliner Modedesigner:innen, Labels und Modehändler:innen vereint, den Einzelhandel aktiviert und innovative Ideen fördert, werden neben dem Fachpublikum auch Endkonsument:innen inkludiert und so die Möglichkeit geboten, Mode für alle erlebbar zu machen."


 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.