×
11 395
Fashion Jobs
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
26.04.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Stylight verstärkt Geschäftsleitung mit zwei Positionen

Veröffentlicht am
26.04.2021

Stylight verstärkt die Geschäftsleitung: Teresa Lopez besetzt künftig die Position des Chief Revenue Officer (CRO). Damien Verichon ist neuer Chief Product Officer (CPO) der Münchner Online-Suchplattform für Fashion, Beauty und Interior.

CRO Teresa Lopez und CPO Damien Verichon. - Stylight


In ihrer neuen Rolle als CRO ist Teresa Lopez künftig für die Bereiche Vertrieb, Advertising sowie Marketing verantwortlich. Damien Verichon übernimmt die Verantwortung für die Produkt-Organisation. Dabei soll der 35-Jährige vor allem das Angebot an Lösungen für den Produkt-Feed sowie die richtigen Conversions für Stylights Marketing-Kunden ausbauen.
 
"Bei Stylight stehen die Kunden an erster Stelle. Dieser Fokus in der Produktentwicklung sowie unseren Vertriebs- und Marketingaktivitäten war der Schlüssel dafür, dass wir das vergangene Jahr so erfolgreich abschließen und ebenso fokussiert ins Jahr 2021 starten konnten. Mit dem neuen Setup in der Geschäftsleitung sind wir nun bestens für unsere ehrgeizigen Wachstumsziele aufgestellt und ich sehe mit Stolz, wie Teresa und Damien ihre neuen Aufgaben übernehmen", kommentiert CEO Julian von Eckartsberg die Personalien.

Teresa Lopez (36) ist seit 2013 Teil des Stylight-Teams und arbeitet seither an der internationalen Expansion von Stylight. Seit 2014 hat sie von New York aus den Eintritt in den amerikanischen und nun mehr für das Unternehmen zweitgrößten Markt verantwortet.

"Seit Beginn der Pandemie haben sich die Kundenbedürfnisse sowie das Shoppingverhalten verändert: Die Nachfrage nach Online-Angeboten ist extrem gewachsen – auch auf Seiten der Einzelhändler sowie Retailer. Ich freue mich sehr über die neuen Aufgaben und bin sicher, dass wir unseren Partnershops mit Hilfe unserer Vertriebs- und Marketingexpertise in genau diesem Bereich helfen können, ihre Ziele zu erreichen", sagt Teresa Lopez, CRO von Stylight.

Damien Verichon arbeitet seit 2012 bei Stylight in den Bereichen der Kunden- und Produktentwicklung. "Ich bin sehr stolz, in meiner neuen Rolle, die Verantwortung für die gesamte Produktentwicklung zu übernehmen. Heute haben Online-Shops mehr denn je unterschiedlichste Ziele von mehr Traffic über bessere Conversion bis zu höheren Verkaufszahlen, um sich vom Wettbewerb abzuheben. Wir müssen deshalb maßgeschneiderte Lösungen für diese Ziele bieten", so der künftige CPO.

Stylight konnte 2020 mit einem Plus von 32 Prozent im Bereich Partnershop-Absatz abschließen und ist nach eigenen Aussagen "dynamisch in das Jahr 2021 gestartet".

Vor dem Hintergrund der langfristigen Verschiebung des Konsumentenverhaltens in Richtung Online-Shopping will die Plattform künftig auch kleine und mittelständige Unternehmen bei ihrem Weg zu digitalem Wachstum unterstützen.

Die Plattform verzeichnet pro Jahr 120 Millionen Nutzer. Seit Juli 2016 ist Stylight eine 100-prozentige Beteiligung von ProSiebenSat.1 und seit Januar 2018 im Portfolio der NuCom Group.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.