×
2 220
Fashion Jobs
URBN
Urbn Loss Prevention Advisor - Munich, Germany
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Junior Sales Manager Marktplatz
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Area Sales Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Area Manager*
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Sales Support* / Mitarbeiter* Vertriebsinnendienst
Festanstellung · DÜSSELDORF
MAVI EUROPE AG
Key Account Associate
Festanstellung · HEUSENSTAMM
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
BA&SH
Sales Supervisor f/m - Hambourg
Festanstellung · HAMBOURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Art Director* Womenswear
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamlead* E-Commerce
Festanstellung · MÜNCHEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Sourcing Buying
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HEADHUNTING FOR FASHION
Junior Product Manager*
Festanstellung · MÜNCHEN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Global Business Development Manager (M/W/D), Luxury Cosmetics Brand
Festanstellung · LUGANO
PUMA
Senior Manager Warehousing Wholesale
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
ETIENNE AIGNER AG
Junior Online Marketing Manager (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MUNICH
AEYDĒ GMBH
Ecommerce Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Pmo - Business Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
Werbung
Veröffentlicht am
14.05.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Superga eröffnen ersten Store in Deutschland

Veröffentlicht am
14.05.2020

Superga sind inmitten der Corona-Krise mit ihrem ersten Store auf dem deutschen Markt gestartet. Der Laden des italienischen Sneaker-Labels hat seine Türen am 2. Mai im Bikini Berlin eröffnet. Auf 80 Quadratmetern präsentiert Superga das
komplette Sortiment der Marke – von Klassikern wie dem 2750 bis zu Kooperations-Modellen. Ergänzt wird das Angebot mit Outdoor-Jacken von K-Way, die wie Superga zum Turiner Modeunternehmen BasicNet SpA gehören. 

Blick in den Store im Bikini Berlin. - Superga


Der Ausbau des stationären Vertriebs in Deutschland folge als natürlicher Schritt, um die Markenbekanntheit weiter auszubauen und das Image sowie die Kundenbindung zu stärken, heiß es seitens des Labels.

Die Zusammenarbeit mit dem Bikini Berlin hatte ihren Auftakt bereits 2018, als Superga sich mit einer Ausstellungsfläche in einer Pop-up-Box in der Concept Mall aufgestellt hat. Nach einem halbjährigen Testlauf wurde sich nun für eine dauerhafte Eingliederung in den Gebäudekomplex nahe des Zoologischen Gartens entschieden.

Ein feierliches Opening musste aufgrund der Corona-Krise verschoben werden, soll jedoch zu einem späteren Zeitpunkt in Kooperation mit dem Bikini Berlin und anderen Partnern des Areals umgesetzt werden.

Superga


"Die Fangemeinde von Superga wächst mit jedem Jahr zusehends. Umso mehr freuen wir uns über einen eigenen Store in dem wir eben diese Fans einladen in die fröhliche und modische Superga-Welt einzutauchen. Berlin steht für 'multikulti' und ist damit der perfekte Standort für unseren ersten Store", kommentiert Bernhard Aschauer, Geschäftsführer der CMH GmbH, die Vertrieb von Superga und K-Way in der DACH-Region verantwortet, das Opening. 

Weitere Filialen auf dem deutschen Markt seien laut Superga bereits in Planung.

Superga betreibt weltweit 134 Monobrand-Stores – der erste öffnete 2004 in Italien.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.