Supreme Group kooperiert mit Annette Weber

Die Supreme Group arbeitet künftig mit Annette Weber zusammen. Die Influencerin und ehemalige Chefredakteurin des Magazins "InStyle" Deutschland, Chefredakteurin des Online-Magazins glam-o-meter und aktuelle Markenbotschafterin von Strenesse, wird dabei als Sparringspartner der Messe für flankierende Site-Events der Supreme-Messen in Erscheinung treten. 

Die ehemalige InStyle-Chefredakteurin arbeitet künftig auch mit der Supreme Group zusammen. - STRENESSE
 
Die Kooperation startet bereits zur kommenden Supreme Women&Men Düsseldorf im Rahmen der CPD vom 21. bis 24. Juli.

Weber wird am Sonntag, 22. Juli, ab 15 Uhr im Rahmen eines Pressegesprächs u.a. mit Evelyne Hammerström (Jades), Clemens Wirschke (Wirschke), Robert Schröder (Soluzione) und Moritz von Bülow (Borghetti & Bülow) eine Podiumsdiskussion zum Thema "Erfolgsstrategien im digitalen Zeitalter – wie profitiert man von der Disruption?" führen. 

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Annette Weber. Gemeinsam werden wir Ideen und Strategien entwickeln, um den Absatz und den Umsatz in unserer Branche zukunftsfest zu beschleunigen, online sowie stationär", kommentiert Aline Müller-Schade, Geschäftsleitung der The Supreme Group, die Kooperation. 
 
Außerdem arbeitetet die Supreme Group künftig mit Strenesse zusammen. Das deutsche Premium-Label wird künftig als Modeausstatter für die Mitarbeiter der Messen in Düsseldorf und München zuständig sein. Beide Partner sehen in der Zusammenarbeit, die ebenfalls zu kommenden Supreme Women&Men am Rhein startet, ein großes Potential für die Zukunft.
 
Im B1 am Bennigsen Platz 1/Kaiserswerther Straße will die Supreme Group vom 21. bis 24. Juli mit rund 480 neuen Kollektionen die Ordersaison für Frühjahr/Sommer 2019 einläuten.

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - AccessoiresLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresMessenPeopleEvents
NEWSLETTER ABONNIEREN