×
595
Fashion Jobs
RALPH LAUREN
Operations Manager (w/m/d)
Festanstellung · ZWEIBRÜCKEN
HUGO BOSS
Account Manager (M/W/D) Key Account Hugo Woman Sales
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Teamleitung (M/W/D) Product Management DOB
Festanstellung · WÜRZBURG
ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
HEADHUNTING FOR FASHION
Merchandise Manager E-Commerce (M/W/D) Multibrand
Festanstellung · BERLIN
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Sales Supervisor (M/F/D)
Festanstellung · MUNICH
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce (M/F/D) 1
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
CRM Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen

Swarovski will im Herbst weitere 1.000 Stellen streichen

Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
24.07.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der österreichische Juwelier Swarovski kündigte am Dienstag an, im Herbst weitere 1.000 Arbeitsplätze in seinem Werk in Westtirol abzubauen, und machte dafür den immer stärker werdenden Wettbewerbsdruck und die Covid-19-Pandemie verantwortlich.

Die "Sparkle Bar" in der Mailänder Boutique von Swarovski - Swarovski


Ende Juni hatte der Kristallhersteller wegen des Nachfrageeinbruchs in den USA und Asien bereits 600 seiner Mitarbeiter entlassen, davon 200 am traditionsreichen Stammsitz in Wattens bei Innsbruck.

CEO und Verwaltungsratspräsident Robert Buchbauer bezeichnete diese Entscheidung als "schmerzhaft, aber absolut notwendig".

Im Jahr 2019 erwirtschaftete Swarovski einen Umsatz von 2,7 Milliarden Euro.

Der Konzern beschäftigt weltweit 34.500 Mitarbeiter und fertigt Schmuckstücke in Österreich, Indien, Thailand, Vietnam, Serbien und den USA. Die Produkte von Swarovski werden in 170 Ländern verkauft.

Swarovski wurde 1895 von Daniel Swarovski, dem Erfinder einer industriellen Kristallschleifmaschine, gegründet.

Copyright © 2020 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.