×
3 347
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.07.2021
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Swatch Group kehrt mit Umsatzsprung in die Gewinnzone zurück

Von
Reuters API
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
13.07.2021

Die Swatch Group kehrte in den ersten sechs Monaten des Jahres 2021 in die Gewinnzone zurück, wobei der Umsatz dank einer Erholung der Nachfrage um mehr als 50% anstieg, wie der Schweizer Uhrenhersteller am Montag mitteilte.

DR


Der Hersteller von Longines-, Tissot- und Omega-Uhren meldete einen Nettogewinn von 270 Millionen Schweizer Franken, verglichen mit einem Verlust von 308 Millionen Franken im gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres.

Der Umsatz stieg auf 3,39 Milliarden Franken gegenüber 2,19 Milliarden im Vorjahr.

Swatch, das für seine optimistischen Einschätzungen des Marktes bekannt ist, rechnet mit weiteren Umsatzverbesserungen in der zweiten Jahreshälfte, wenn die Covid-19-Maßnahmen und die damit verbundenen Reisebeschränkungen gelockert werden.

"Basierend auf dem deutlich beschleunigten Umsatzanstieg im zweiten Quartal, insbesondere im Monat Juni, erwartet die Swatch Group ein weiteres starkes Wachstum in Lokalwährungen in der zweiten Jahreshälfte, mit einem Umsatz über dem Niveau von 2019", hieß es in einer Erklärung.

Die Verkäufe von Schweizer Uhren haben sich in diesem Jahr dank der soliden Nachfrage auf dem chinesischen Festland und in den Vereinigten Staaten sowie der Wiedereröffnung von Geschäften in Europa erholt. Der Wert der Schweizer Uhrenexporte lag jedoch in den ersten fünf Monaten des Jahres 2021 immer noch 3% unter dem Niveau von 2019.

Der Rivale Richemont, Eigentümer des Juweliers Cartier und der Uhrenmarken Piaget und IWC, wird am Freitag sein neuestes Umsatz-Update veröffentlichen.

© Thomson Reuters 2021 All rights reserved.