×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Swatch Group wird Calvin-Klein-Lizenzvertrag nicht verlängern

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
today 22.10.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Der Schweizer Uhrenhersteller Swatch Group wird keine Uhren und Schmuck mehr unter der Marke Calvin Klein herstellen und redzuiert mit diesem Schritt sein Engagement in einem Preissegment, das einem sehr starken Wettbewerb ausgesetzt ist, sowohl von anderen Modemarken, die in China produzieren, als auch von Smartwatches, die einen Aufschwung erleben.

Calvin Klein


Die Gruppe, die auch hochwertige Omega- und preiswertere Swatch-Kunststoffuhren herstellt, sagte in einer Erklärung am Dienstag, sie werde die Zusammenarbeit mit Calvin Klein, die "in naher Zukunft" ausläuft, nicht verlängern.

Vontobel-Analyst René Weber führte die Entscheidung auf Unsicherheiten im Management bei Calvin Klein zurück und fügte hinzu, dass auch rückläufige Umsätze im gesamten Uhrensegment eine Rolle spielen.

Calvin Klein-Inhaber PVH Corp. stellte im Januar einen Umstrukturierungsplan vor, der die Schließung des Flagship-Stores auf der Madison Avenue in New York vorsah, um das Label angesichts sinkender Umsätze neu zu positionieren.

Die US-Marke war bisher das Aushängeschild der Swatch Group im "Fashion Watch"-Bereich mit einer Preisspanne von rund 136 bis 282 Euro je nach Modell. Es ist ein Segment, das einen starken Wettbewerb erlebt, sowohl von günstig produzierten chinesischen Uhrenmarken als auch vom aufstrebenden Smartwatch-Markt, so Weber weiter.

Das Ende dieser Zusammenarbeit sollte jedoch keine Auswirkungen auf die Swatch Group haben. Weber sagte, dass die Entscheidung den Konzernumsatz um etwa 2 % reduzieren werde, indem er die Resultate der Calvin-Klein-Partnerschaft für den Konzern auf 145 Millionen Euro im Jahr 2018 berechnete; der Gewinnbeitrag liege aufgrund des starken Wettbewerbs allerdings voraussichtlich bei Null.

Die Aktien der Swatch Group blieben um 0957 GMT im Einklang mit dem Schweizer Markt unverändert.


Reuters mit AFP

© Thomson Reuters 2019 All rights reserved.