×
1 913
Fashion Jobs
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Product Line Manager Teamsport Individual
Festanstellung · Herzogenaurach
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung ·
AEYDE
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Marketing Manager Esports And Gaming
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Assistent (W/M/D) Einkauf
Festanstellung · Wien
ON RUNNING
Key Account Marketing Specialist Germany
Festanstellung · BERLIN
ON RUNNING
Sourcing Partner
Festanstellung · BERLIN
URBN
Urban Outfitters District Manager - Germany
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Creative Brand Manager / Producer (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
AEYDE
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Sales Manager Marktplatz (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
ON RUNNING
Wfm Resource Planning Analyst
Festanstellung · BERLIN
ASICS
IT System Application Specialist (M/W/D) Emea
Festanstellung · Neuss
ASICS
Operations Manager (M/W/D)
Festanstellung · Neuss
AEYDE
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
(Senior) Sales Manager (M/W/D) Shoes Premium - Süd Deutschland
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
AEYDE
Merchandise Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
ADIDAS
Senior Manager Fashion Sales (Hype) - Europe (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.09.2013
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Takko startet mit Umsatzplus ins neue Geschäftsjahr

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
30.09.2013



Takko gibt sich expansiv und eröffnet weiter neue Filialen
Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2013/14 (Mai bis Juli 2013) hat die Takko Fashion Holding ihren Umsatz um 2,8% auf 267,1 Mio. Euro steigern können. Die positive Entwicklung ist auf die Eröffnung von insgesamt 126 neuen Filialen zurückzuführen. Hierdurch konnte die rückläufige Entwicklung auf like-for-like-Basis von -5,0% überkompensiert werden, teilte das Unternehmen mit. Zu Ende Juli betrieb der Modehändler, der sich jetzt nicht als mehr Textil-Discounter sondern „Fashion-Value-Retailer“ bezeichnet, 1.839 Filialen in 16 europäischen Ländern, davon 1.059 in Deutschland. Vor einem Jahr waren es noch 1.713 Standorte.
Die Investitionen in die Neueröffnungen forderten ihren Tribut: Das berichtete Betriebsergebnis (EBIT) sank von 27,3 Mio. auf 24,1 Mio. Euro. Auch das normalisierte EBIT lag mit 35,5 Mio. Euro rund 2,7 Mio. Euro unter dem Vorjahreswert. Verbessert werden konnte hingegen der Netto-Cashflow, der sich von 4,5 Mio. auf 10,6 Mio. Euro erhöhte. Im ersten Quartal stiegen die Investitionstätigkeiten von 4,1 Mio. auf 6,5 Mio. Euro an. Im Zusammenhang mit der Eröffnung neuer Filialen wurden dabei Investitionen von 3,3 Mio. Euro (mehr als doppelt so viel wie im Vergleichsquartal) getätigt.

Foto: Takko Fashion

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Textil
Business