×
1 938
Fashion Jobs
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistent Non-Fashion/ Overstock Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Merchandise Planner Assistant Fashion (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
LIMANGO
Online Marketing Manager/ Brand Manager (M/W/D) / Influencer & Marketing Projects
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager/ Direct Marketing Manager/ Online Marketing Manager (M/W/D) Tell-A-Friend Programm / Ecommerce
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
(Junior-) Business Analyst im Einkauf (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Leiter (M/W/D) Disposition Und Steuerung im Einkauf
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Werkstudent (M/W/D) Data Analytics/ Business Analytics
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
CRM Manager (M/F/D) Limango Netherlands
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner/ IT Project Manager/ IT Product Manager (M/W/D) Operations
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner Checkout (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Director Information Security (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Specialist Protection & Driver Services - Protection (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ON RUNNING
Email Lifecycle Manager
Festanstellung · BERLIN
AEYDE
Junior Finance Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Manager Private Labels
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Product Manager Ftw Running - bu Originals x 2 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager - bu Sportswear & Training - Sportswear (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Luitpoltblock ,München
Festanstellung · München
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit - München
Festanstellung · München
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.09.2014
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Takko verdient deutlich weniger

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
02.09.2014



Takko wächst nur mit neuen Filialen, aber nicht durch das Bestandsgeschäft
Takko hat im Geschäftsjahr 2013/14 über 1,103 Mrd. Euro umgesetzt. Das sind 4,4% mehr als im Vorjahr. Allerdings ist der Umsatzzuwachs lediglich dem Expansionskurs des Value-Fashion-Retails geschuldet, der das eigene Filialportfolio in bis Ende April 2014 um 76 auf 1.905 Filialen erweiterte. Flächenbereinigt musste Takko einen Umsatzrückgang von 2,9% hinnehmen.
Die generelle Nachfrageschwäche sowie ein Impairment in Höhe von mehr als 26 Mio. Euro forderten auch beim Betriebsergebnis (EBIT) ihren Tribut: Es sank von 42,3 Mio. auf 5,7 Mio. Euro. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA verringerte sich um über 10% auf 104,4 Mio. Euro. Auch die Netto-Cashflows verringerten sich von knapp 100 Mio. Euro in 2012/13 auf 58 Mio. Euro.
Gemeinsam mit den Ergebnissen des ersten Quartals des laufenden Geschäftsjahres wird Takko die Hauptergebnisse des strategischen Reviews Ende September vorstellen.

Foto: Takko

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Business