×
11 312
Fashion Jobs
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
AEYDE
Product Coordinator Footwear & Accessories (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
MARC CAIN
HR Specialist IT & Projects (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
MARC CAIN
HR Specialist - Recruiting (gn)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HUGO BOSS AG
Team Lead Creative Content & Production (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Senior Manager Sustainability Strategy (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Loss Prevention Manager Central Hub (M/W/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Veröffentlicht am
29.09.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Takko wächst im zweiten Quartal um zwölf Prozent

Veröffentlicht am
29.09.2022

Takko kann auch im zweiten Quartal weiter zulegen. Die Nettoumsatzerlöse kletterten um zwölf Prozent auf 344 Mio. Euro. Die bereinigten Erlöse vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) wuchsen im Vergleich zum Vor-Corona-Niveau immer noch um drei Prozent auf von 59,1 Mio. Euro.

Der Telgter Textildiscounter ist weiter auf Wachstumskurs. - Archiv


Das Wachstum bei Umsatz und Bruttogewinn wurde vor allem durch eine höhere Kundenfrequenz in den Filialen in Verbindung mit einer gestiegenen Umsatzrate infolge der sehr positiven Reaktion der Kundinnen und Kunden auf das Frühjahrs- und Sommersortiment erzielt worden, lässt der Telgter Textildiscounter wissen.

Die Profitabilität will Takko weiter ausbauen. Das bereinigte Ebitda für den Zeitraum der letzten zwölf Monate belief sich auf 129 Mio. Euro.

"Das Geschäft von Takko Fashion hat sich im zweiten Quartal sehr positiv entwickelt. Wir sind gut auf die bevorstehende Herbst- und Wintersaison vorbereitet und optimal positioniert, um die Nachfrage unserer Kundinnen und Kunden in den kommenden Monaten zu bedienen. Angesichts der Inflation und des herausfordernden Marktumfelds sind wir zuversichtlich, dass wir die wachsende Nachfrage nach modischer und erschwinglicher Kleidung bei verschiedenen Zielgruppen mit unserer Qualitätsmode zu Discounterpreisen optimal bedienen können", kommentiert CEO Tjeerd Jegen das Ergebnis. 

"Während das erste Quartal stark von dem Krieg in der Ukraine und anderen gesamtwirtschaftlichen Faktoren geprägt war, die zu einer spürbaren Kaufzurückhaltung führten, erholte sich unser Geschäft im zweiten Quartal merklich. Trotz des anhaltend schwierigen Marktumfelds konnten wir unsere Umsätze steigern und unser bereinigtes Ebitda im Vergleich zum Vor-Pandemie-Niveau verbessern. Die positive Entwicklung im letzten Quartal bestätigt die Resilienz unseres Geschäftsmodells in all unseren europäischen Märkten", ergänzt CFO Kurt Rosen.

 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.