×
4 415
Fashion Jobs
ADIDAS
Product Manager Graphics - Originals App Men (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Omnichannel Fulfillment Dss(M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Team Effectiveness & Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Brand Communications Sportswear - Global Brands - bu Sportswear & Training (M/F/D) 2x
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Data & Daily Business #Meetmatthias
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Marketplace Manager Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Junior Product Line Manager Sportstyle Apparel Smu
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Junior Manager IT Sap Integration
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
sr. Manager Sales Finance - Wholesale (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
SCOTCH & SODA
Buyer Womenswear (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
ADIDAS
Senior Product Owner Ibp (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) - Market Rollouts
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Boss Menswear Emea (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Merchandise Planning Manager Hugo (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Consumer Order Management
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior Manager Global Content Production (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.12.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tally Weijl bildet strategische Allianz für Südosteuropa

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
14.12.2010



Das Schweizer Familienunternehmen Tally Weijl, das mit dem Slogan totally sexy wirbt, gründet zusammen mit dem slowenischen Retailexperten Sportina ein Joint Venture. Damit soll die Expansion in Südosteuropa vorangetrieben werden. Das neue Joint Venture, an dem das Label aus Basel 51% und Sportina die restlichen 49% hält, übernimmt ab sofort die 25 bestenden Filialen in Slowenien, Kroatien und Serbien. In den nächsten Wochen sollen schon drei weitere Eröffnungen in der Region folgen. Insgesamt wird Tally Weijl dann mit 14 Stores in Kroatien, neun in Slowenien und fünf Läden in Serbien vertreten sein.
Mit dem Joint Venture wagt sich Tally Weijl in der Beziehung zum langjährigen Retailpartner auf die nächste Ebene. „Nach dem positiven Marktaufbau ist die Festigung dieser Geschäftsbeziehung der nächste und logische Schritt“, so Beat Grüring, der als CEO das strategische und operative Business von Tally Weijl verantwortet. Seine Ex-Frau, Tally Elfassi-Weijl, ist als Chefdesignerin hauptsächlich in Paris tätig.
Sportina Bled d.o.o. ist ein in Lesce, Slovenien ansässiger Retail- und Lizenzpartner für Fashionunternehmen aus allen Segmenten. Kürzlich hat das Unternehmen auch mit Tom Tailor ein Joint Venture gegründet. Neben Filialisten wie Orsay und Grain de Malice arbeitet Sportina aber auch mit Marken aus dem Premiumsegment wie Hugo Boss, Armani, Cerruti und Dolce & Gabbana zusammen. Seit 2005 ist Sportina der Vertreter von Tally Weijl in Südosteuropa. Die sechs Stores in Bosnien, Kosovo, Montenegro und Mazedonien sowie den Wholesale soll Sportina weiter alleine betreiben.

Foto: Tally Weijl

© Fabeau All rights reserved.