×
2 058
Fashion Jobs
ON RUNNING
Search Engine Optimization Lead
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Accounting Director/ Hauptbuchhalter (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
AEYDĒ GMBH
Brand Marketing Project Manager (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
THE KADEWE GROUP
Head of Product Data Management (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
BESTSELLER / ONLY
Area Manager (M/W/D)
Festanstellung · ERFURT
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
Veröffentlicht am
23.06.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tamaris gewinnt Nachhaltigkeits-Award für Pantoletten aus Pilzkulturen

Veröffentlicht am
23.06.2022

Tamaris ist für sein Politprojekt "Made with Mushrooms" in Berlin mit dem Deutschen Award für Nachhaltigkeitsprojekte 2022 ausgezeichnet worden. Die Detmolder Damenschuhmarke hat die Auszeichnung in der Kategorie "Produkt – Textilien/ Bekleidung" erhalten. Die Pantolette, die auf Basis von Pilzkulturen gefertigt wird, hat den ersten Platz erreicht.

Das Obermaterial der Pantolette wird mit der nachhaltig ausgerichtetenHyphaLite-Technologie auf Basis von Pilzen hergestellt - Tamaris


Tamaris kann damit nach eigener Aussage erneut eine Benchmark beim Einsatz bio-basierter Materialien setzen. Der prämierte Schuh ist als 100 Prozent vegan zertifiziert. Das Obermaterial der Pantolette wird mit der nachhaltig ausgerichteten HyphaLite-Technologie auf Basis von Pilzen hergestellt. Bei der Laufsohle setzt Tamaris mit der Algentechnologie Bloom anteilig auf Biomasse, bei Futter und Technologie der Decksohle auf die anteilige Verwendung von recyceltem Polyester. Produziert wird in Portugal.

Mit "Made with Mushrooms" will die Wortmann-Tochter zeigen, dass es möglich ist, den Fast Fashion-Kreislauf zu durchbrechen und nachweislich nachhaltige Materialien industriell für die Schuhproduktion zu verwenden. "Wir verzichten komplett auf Leder und reduzieren den Anteil von synthetischem Material", so Andreas Burmeister, Head of Sustainability bei der Wortmann Gruppe. "Wir stellen sicher, dass unsere Schuhe vegan sind, indem wir sie vom Prüf- und Forschungsinstitut (PFI) auf tierische Bestandteile testen und anschließend zertifizieren lassen. Diese Zertifizierung ist auch am Schuhmodell selbst vorzufinden."

Mit dem Einsatz von algenbasierten Laufsohlen sowie pilzbasiertem Material als Futter und Obermaterial betritt die Wortmann Gruppe neues Terrain. Bisher gab es keine Infrastruktur zum Einsatz von Kunststoffsohlen mit Algenanteil in Europa – hier wurde und will man in Detmold weiter Pionierarbeit leisten.

Das pilzbasierte Material ist derzeit auf dem Markt erstmalig in der Entwicklung, um es in der heutigen Schuhindustrie massentauglich einzusetzen. Wortmann substituiert mit dem Rohmaterial Pilz das Leder, gleiches gilt für die Algen in der sonst kunststoffbasierten Laufsohle.

"Angefangen bei den korrekten Mischungen des Rohmaterials, was wir zur Herstellung des Harzes nutzen, über die Produktionsprozesse hin zu der Produktion der Komponenten und der Sohlenproduktion, musste jeder einzelne Schritt erarbeitet und optimiert werden. Dies sind technische und wirtschaftliche Herausforderungen, denen man sich bei der Verwendung neuer, innovativer Materialien stellen muss. Umso glücklicher sind wir darüber, dass diese Pionierarbeit nun mit einem Award gewürdigt wurde", erklärt Burmeister.

Die Pantoletten der limitierten Greenstep-Kollektion vertreibt Tamaris exklusiv über den eigene Onlineshop.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.