×
2 262
Fashion Jobs
FASHION CLOUD
Sales Manager Germany - Shoes Market (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
FASHION CLOUD
(Senior) Sales Manager (M/W/D) - Remote Aus de
Festanstellung · HAMBURG
CLAUDIE PIERLOT
Area Manager Germany & The Netherlands H/F
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Junior Product Line Manager Teamsport Accessories …
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Working Student Business Solutions Planning & bi
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Creative Planning & Production
Festanstellung · Herzogenaurach
AEYDĒ GMBH
Art Director/ Graphic Designer (M/W/D)
Festanstellung · BERLIN
AESOP
Verkaufsberater - Retail Consultant (M/W/D) | Teilzeit | München, Oberpollinger
Festanstellung · München
AESOP
Retail Consultant - Verkaufsberater (M/W/D) | Teilzeit | Alsterhaus, Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ESPRIT EUROPE GMBH
(Central Germany) Area Manager Vertrieb (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
HERRENAUSSTATTER.DE
Content Manager Schwerpunkt Social Media in München-Nord (M/W/D)
Festanstellung · GARCHING BEI MÜNCHEN
ADIDAS
Senior Manager Hype Merchandising - bu Originals, Basketball & Partnerships (m/wd)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Digital Publishing - Brand Central (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Supply Chain ct Evolution & Projects (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · KÖLN
LOVE STORIES
Account Manager DACH- Hybrid
Festanstellung · HAMBURG
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · STUTTGART
LOVE STORIES
Account Manager DACH - Hybrid
Festanstellung · BERLIN
LIMANGO
Product Owner (M/F/D) CRM
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDĒ GMBH
HR Director (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
C&A
IT Business Analyst/Requirements Engineer (M/W/D) Ecommerce Backend
Festanstellung · Düsseldorf
PEPE JEANS (RETAIL)
Auszubildende/r (Full Time) - Wertheim
Festanstellung · WERTHEIM
Veröffentlicht am
26.06.2019
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tchibo startet Nachhaltigkeitskampagne

Veröffentlicht am
26.06.2019

Tchibo startet ab dem 9. Juli in Deutschland, Österreich und der Schweiz seine erste umfassende Nachhaltigkeitskampagne in den Depots im Einzelhandel, den Filialen und Online-Shops.

Tchibo möchte mit den Häusern seinen Kunden das Thema Nachhaltigkeit näher bringen - Tchibo


Das Hamburger Unternehmen plant in mehr als 600 Filialen und 8.000 Supermärkten in Deutschland, das Motto "Nachhaltig Leben. Jeden Tag." für Kunden erleb- und begehbar zu machen. Dafür wird Tchibo auf unterschiedlich großen Ausstellungsflächen bis zu 24 qm große Häuser aus natürlichen Materialien aufstellen.
 
In den vergangenen 13 Jahren habe Tchibo daran gearbeitet, Produkte und Lieferketten verantwortlicher zu gestalten, erklärt das Unternehmen. 86 Prozent der von Tchibo eingekauften Baumwolle stammen aus nachhaltigeren Quellen. 51 verschiedene Kaffeesorten kommen aus nachhaltigem Anbau. Vergangene Woche hat Tchibo verkündet, die CO2-Emission bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren.  

"Für Tchibo ist Nachhaltigkeit Teil der DNA und angesichts globaler Veränderungen alternativlos. Seit über 13 Jahren arbeiten wir immer tiefer an unseren Produkten und in unseren Lieferketten, um unserer Verantwortung gegenüber Mensch und der Umwelt gerecht zu werden. Wir sind stolz auf das Erreichte und wissen gleichzeitig, dass wir noch viel zu verändern haben. Und daran arbeiten wir jeden Tag", sagt Nanda Bergstein, Direktorin Unternehmensverantwortung.
 
Mit der neuen Nachhaltigkeitskampagne sollen Kunden inspiriert werden und mehr über Produkte zu einer nachhaltigen Gestaltung des Alltags erfahren, erklärt Tchibo. In den Häusern finden Kunden zum Beispiel Kleidung aus recyceltem Meeresmüll oder PET-Flaschen sowie eine große Auswahl von Textilien aus Bio-Baumwolle.

Um einen faireren und umweltverträglicheren Anbau zu fördern, nutzt Tchibo für seine Textilien Baumwolle aus nachhaltigerem Anbau, wie etwa Bio-Baumwolle. Beim ökologischen Anbau von Baumwolle werden keine chemischen Pestizide und Düngemittel, sondern nur natürliche Dünge- und Schädlingsbekämpfungsmittel eingesetzt.
 
Das Unternehmen bietet zudem immer mehr Produkte mit nachhaltigen oder recycelten Materialien an. Gleichzeitig werden die Recycelbarkeit und Langlebigkeit der Produkte erhöht.

Ein wichtiger Meilenstein für mehr Kreislaufwirtschaft sei das 2018 eingeführte neue Geschäftsmodell Tchibo Share, bei dem Kunden nachhaltig produzierte Baby- und Kinderkleidung aus Bio-Baumwolle mieten können, so Tchibo. Die Resonanz sei so positiv, dass das Sortiment kontinuierlich erweitert werde. Auf diese Weise sollen nicht nur Wasser, Energie und andere Ressourcen gespart, sondern auch das hohe Abfallaufkommen reduziert werden.
 

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.