×
2 886
Fashion Jobs
HUGO BOSS
HR Recruiter (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Project Manager HR Digitalization (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Manager R&D Fabrics & Trimmings (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Strategy & Projects Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Talent Acquisition Tech, Digital And Data Analytics - M/F/D
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Manager Sales Finance - Retail (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HAEBMAU
PR-Consultant (M/W/D) Lifestyle, Fashion & Accessoires
Festanstellung · BERLIN
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Supply Chain (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner Pim & Digital Assets (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Ewm (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Logistics Network (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Product Compliance & Environment Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Head of Integrated Marketing
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Director Global Procurement - HR (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant (M/F/D) - Brand & Creation Technologies
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Retail sd/mm
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Technology Consultant Sap Fico
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Tech Project Manager (M/F/D) - Major Market Expansion
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
25.08.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tchibo wächst trotz langer Lockdowns

Veröffentlicht am
25.08.2021

Tchibo konnte trotz langer Schließung aller rund 900 europäischen Filialen und der starken Belastung des Out-of-home-Kaffeegeschäftes durch Homeoffice und Gastronomie-Lockdowns seinen Umsatz im Geschäftsjahr 2020 steigern. Das Unternehmen wuchs um 1 Prozent auf 3,133 Millionen Euro (Vorjahr 3,118 Millionen Euro).

Tchibo wächst im Geschäftsjahr 2020 um1 Prozent auf 3,133 Millionen Euro - Tchibo


Treiber dieser Entwicklung seien das starke Geschäft mit Kaffee im Lebensmittelhandel und die gute Entwicklung des Gebrauchsartikelgeschäftes gewesen, das nach schwächeren Jahren wieder deutlich zulegen konnte, wie der Maxingvest Konzern am 24. August mitteilt.
 
Tchibos Neuausrichtung der vergangenen Jahre zu einem Multikanal-Vertriebssystem habe zu diesem Erfolg geführt. Neben einem starken Geschäft im Lebensmitteleinzelhandel kam das Wachstum der Gebrauchsartikel besonders aus dem Tchibo eigenen Online-Shop. Dessen Umsatz legte zweistellig zu.

Das EBIT erreichte im Pandemiejahr 90 Millionen Euro (Vorjahr 134 Millionen Euro). Die EBIT-Umsatzrendite lag bei 2,9 Prozent (Vorjahr 4,3 Prozent). Die positive Umsatz-Entwicklung des gesamten Tchibo Geschäftes setzte sich im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 fort.
 
Tchibo erwartet ein wachsendes Gebrauchsartikelgeschäft und eine stabile Entwicklung im Kaffeesegment, verkündet das Unternehmen. Der Umsatz werde leicht wachsen und das EBIT stabil auf dem Niveau des Vorjahres erwartet.
 
Die Maxingvest Gruppe besteht aus der Holdinggesellschaft Maxingvest Ag und den beiden operativ tätigen Unternehmen Tchibo und Beiersdorf. Die Holding befindet sich in Familienbesitz und konzentriert sich als Managementholding auf die strategische Unternehmenssteuerung. Die Maxingvest Ag ist an der Tchibo GmbH zu 100 Prozent beteiligt.
 
Der Maxingvest Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 10,158 Millionen Euro und damit 4 Prozent weniger als im Vorjahr (10,771 Millionen Euro).

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.