Techtextil und Texprocess erwarten hohe Ausstellerzahlen

Die internationalen Messen für technische Textilien, Techtextil und Texprocess, erwarten vom 14. bis zum 17. Mai 2019 ein hohes Ausstelleraufkommen auf dem Frankfurter Messegelände. Bisher werden 1.000 Anbieter aus 54 Ländern auf der Techtextil vertreten sein, die vor allem aus den Bereichen Technologie sowie Fasern und Garne stammen. Einen weiteren Ausstellerzuwachs hat es bei Anbietern von Geweben, beschichteten Textilien sowie funktionaler Bekleidung gegeben.

Techtextil Texprocess Messe Frankfurt

Die Texprocess erwartet aktuell 250 angemeldete Aussteller aus 31 Ländern, die die gesamte Palette von Design, über Zuschnitt, Cutting, Making, Trimming, den textilen Digitaldruck, Veredelung, Finishing bis hin zu Textillogistik und Textilrecyceling repräsentieren.

Ein neues Format, das "Techtextil Forum", bietet eine Plattform des Austausches mit zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionsformate von Experten aus den verschiedensten Anwendungsbereichen. Anders als bisher befindet sich das Vortragsareal direkt in der Messehalle und ist für alle Teilnehmer der Techtextil kostenfrei zugänglich.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

TextilMessen
NEWSLETTER ABONNIEREN