Ted Baker plant Expansion in Deutschland

Ted Baker ist auf der Suche nach erstklassigen Einkaufsstraßen und Einkaufszentren in Deutschlands größten Städten wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt und Düsseldorf.

Ted Baker

Dies ist Teil des neuen Plans, ein deutschlandweites Netzwerk von eigenständigen Märkten aufzubauen. Die Marke betreibt bereits 16 Konzessionen in Premium-Warenhäusern wie Karstadt, Breuninger und Galeries Lafayette.

Die britische Bekleidungs- und Lifestyle-Marke hat die Immobilienfirma Cushman & Wakefield mit der Suche nach neuen Filialstandorten in Deutschland beauftragt, hieß es am Freitag. Cushman & Wakefield arbeitet bei dieser Aufgabe mit dem deutschen Leasingpartner Comfort zusammen.

Ted Baker wurde 1988 in Großbritannien gegründet und hat weltweit mehr als 500 Geschäfte und Konzessionen, darunter 195 in Großbritannien und 113 auf dem europäischen Festland. Neben Deutschland blickt die globale Lifestyle-Marke auf weiteres Wachstum in Spanien, Frankreich und Portugal.

Mark Barrett, Leiter des grenzüberschreitenden EMEA-Einzelhandels bei Cushman & Wakefield, sagte: "Ted Baker ist eine wahrhaft kultige britische Lifestyle-Marke mit großem Erbe und enormem Potenzial in Deutschland. Britische Mode ist eine internationale Erfolgsgeschichte und Ted Bakers einzigartiger Stil macht die Marke zu einem attraktiven Partner für europäische Vermieter. Wir werden mit Vermietern in den besten Einzelhandelslagen in Deutschlands Hauptstädten zusammenarbeiten, wo Ted Baker neben anderen führenden internationalen Marken zu finden sein wird."

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - VerschiedenesVertriebBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN