Tendam ernennt Jaume Miquel zum neuen Executive President der Gruppe

Der Verwaltungsrat des spanischen Modekonzerns Tendam hat Jaume Miquel zum neuen Executive President ernannt. Die Ernennung wird mit Miquels Verantwortung als CEO verbunden sein, eine Position, die er seit 2016 innehat.

Jaume Miquel, CEO und von nun an Executive President von Tendam - Tendam

Der Verwaltungsrat von Tendam Brands war das verantwortliche Gremium für die Ernennung. Nur wenige Wochen zuvor gab Miguel Ibarrola, der bis dahin nicht geschäftsführende Vorsitzende, seinen Austritt aus dem Unternehmen bekannt.

Jaume Miquel ist seit August 2016 CEO von Tendam, als er Berta Escudero an der Spitze des Unternehmens ablöste. Laut der Pressemitteilung der Gruppe wird er von nun an beide Verantwortlichkeiten bündeln. Der Manager hat eine lange Karriere in der ehemaligen Cortefiel-Gruppe, wo er General Manager von Pedro del Hierro, Cortefiel und Women'Secret war. Zuvor war Miquel, der einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Barcelona erwarb, bei anderen Modeunternehmen wie Levi Strauss, Dockers und Timberland tätig.

Die Tendam-Gruppe besitzt Cortefiel, Pedro del Hierro, Women'Secret, Springfield und Fifty. In den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2018 erzielte Tendam bei einem Umsatz von 801,7 Mio. Euro ein Gewinn von mehr als 43 Mio. Euro.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterMode - VerschiedenesPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN