×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
28.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tendam übernimmt Mehrheitsanteil an Slowlove

Übersetzt von
Aline Bonnefoy
Veröffentlicht am
28.03.2021

Der spanische Retail-Konzern Tendam übernimmt einen Mehrheitsanteil an der Modemarke Slowlove. Über die Tochter Cortefiel arbeitet der Konzern bereits seit dem vergangenen Sommer mit dem Label zusammen. Es wurden keine Details zum Übernahmebetrag bekanntgegeben, doch soll das Unternehmen unter der neuen Führung ein "verstärktes Wachstum" erzielen. Die kreative Leitung von Slowlove bleibt in den Händen der Markengründerinnen Sara Carbonero und Isabel Jiménez.


Slowlove


Das Unternehmen wurde 2015 als Onlineshop gestartet und legt seit seiner Gründung 2015 viel Wert auf Nachhaltigkeit. Es ist bekannt für seinen "urbanen Folk-Stil und seine Bohemian Chic-Ausrichtung". Durch die bestehende Zusammenarbeit mit Tendam sind die Artikel des Labels gegenwärtig in über 130 Läden in ganz Spanien und Portugal erhältlich.

Tendam ist einer der führenden Omnichannel-Modehändler Europas. Zu seinem Portfolio zählen Cortefiel, Hoss Intropia, Pedro del Hierro, Springfield, Women’Secret, High Spirits und Fifty.

Slowlove soll zunächst exklusiv über die Omnichannel-Struktur des Konzerns angeboten werden. Und während die Gründerinnen Sara Carbonero und Isabel Jiménez weiterhin die kreative Führung innehaben, wird die Geschäftstätigkeit von demselben Team überblickt, das bereits für Cortefiel, Pedro Hierro und das Ende 2019 übernommene Label Hoss Intropia verantwortlich ist.

Das Geschäftsmodell von Tendam ermöglicht es, "neue Marken zu fördern oder schrittweise zu integrieren“, wodurch der Konzern eigenen Angaben zufolge als die größte Omnichannel- und Multibrand-Vertriebsplattform der spanischen Halbinsel aufgestellt sei.

Marie Castellvi-Dépée, Geschäftsführerin von Cortefiel, Pedro del Hierro und Hoss Intropia, verkündete: "Im vergangenen Jahr haben wir eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Slowlove und Cortefiel aufgegleist und heute freuen wir uns sehr, anzukünden, dass wir diese Beziehung mit der Übernahme intensivieren können. In der ersten Phase wollen wir Slowlove unterstützen, um die weitere Entwicklung vorzubereiten und das Label für zukünftiges Wachstum aufzustellen. Die Marke wird von den Ressourcen, der Unternehmensorganisation und der operativen Kompetenz von Tendam profitieren können".

Die neue Kollektion für die Frühjahr-/Sommersaison 2021 wird am 8. April eingeführt und wie bisher auf der Website von Slowlove erhältlich sein. Darüber hinaus wird sie auch online bei Cortefiel und Pedro del Hierro angeboten, sowie in den Verkaufsstellen von Cortefiel und Pedro del Hierro.

Für Slowlove handelt es sich um einen wichtigen Schritt, doch auch Tendam wird von der Erweiterung des Markenangebots profitieren. Seit September 2020 vertreibt Tendam auf seinen digitalen Plattformen zusätzlich zu den eigenen Labels auch Drittmarken, "um die Attraktivität der Online-Shoppingerfahrung zu erweitern". Neben der Förderung der eigenen Marken nehme Tendam nun auch die Funktion eines "Sprungbretts für jüngere Marken" ein, und biete ihnen "das Potenzial, ihren Platz in der Modebranche zu finden".

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.