×
4 759
Fashion Jobs
WORTMANN
Senior Marketing Specialist Content Strategy (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Duales Studium Wirtschaftsinformatik Mit Der Spezialisierung Cyber Security (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) Marketing Manager Wholesale Activation Digital (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist Partner Management E-Commerce Fulfillment (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Mitarbeiter Kaufmännische Verwaltung (M/W/D) in Teilzeit
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
(Senior) HR Business Partner (M/W/D)​
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Specialist E-Commerce Logistics (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Betriebstechniker / Betriebselektriker / Mechatroniker (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Key Account Manager (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
IT System Administrator (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
WORTMANN
Ausbildung Fachinformatiker Systemintegration (M/W/D) Start 2023
Festanstellung · DETMOLD
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
HR Business Partner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter (w/m/x) im Bereich Merchandise Management
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.04.2011
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Texprocess spricht zukunftsträchtige Themen an

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
29.04.2011



Das Vortragsprogramm für die Premiere der Texprocess steht und fokussiert sich auf die drei zukunftsrelevante Themengebiete: Sourcing, Nachhaltigkeit und Sozialstandards. Verantwortlich für die Gestaltung des Texprocess Forums ist der Dialog Textil-Bekleidung. Unterstützung gab es außerdem vom deutschen Modeverband GermanFashion Deutschland, Euratex (European Apparel and Textile Confederation) und IAF (International Apparel Federation).

Sourcing

Bei Sourcing geht es um neue Beschaffungsländer und die Optimierung der Sourcing-Strategien sowie internationale Zollvorschriften. Walter Wilhelm von Walter Wilhelm Associates und Barbara Zeins von Gerson & Gerson geben einen Vergleich von verschiedenen Beschaffungsländer. Carsten Schmelting von Tom Tailor spricht über die Planung, Steuerung und Kontrolle eines Beschaffungsnetzwerks. Esther Lutz von TradeCard erklärt neue Ansätze bei Supply Chain Collaboration.

Nachhaltigkeit

Im zweiten Themenbereich wird die textile Wertschöpfungskette unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit hinterfragt, etwa was genau hinter dem Begriff steht, wie die CO2-Bilanz verbessert werden kann und welche Überwachungsmechanismen es gibt. Detlef Fischer von Bluesign Technologies AG, Dr. Ahmad Ansari von SGS und Steven A. Jesseph von WRAP werden referieren.

Soziale Verantwortung

Im dritten Themenblock stehen die Unternehmensverantwortung und die Einhaltung von Sozialstandards bei der Textilverarbeitung und Bekleidungsherstellung im Fokus. Als Referenten wurden Prof. Dr. Nick-Lin Hi von der Universität Mannheim und Frank Dorssers vom STR Testing & Inspection Insitute genannt.
Die Texprocess findet vom 24. bis 27. Mai in Frankfurt am Main statt. Das Forum findet während der gesamten Messedauer von 9 bis 17 Uhr in der Halle 6.0 im Sourcing-Areal statt. Die Vorträge finden auf Deutsch und English statt und sind für Messebesucher kostenfrei.

Foto: Messe Frankfurt

© Fabeau All rights reserved.

Tags :
Textil
Messen