×
973
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Texworld/Apparel Sourcing verzeichnet neuen Besucherrekord in Paris

Veröffentlicht am
today 26.02.2019
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die von der Messe Frankfurt in Paris organisierten Textilmessen, die unter dem Namen "Fairyland for Fashion" bekannt sind, verzeichneten mit 13.929 Besuchern einen Besucherrekord für ihre Ausgabe vom 11. bis 14. Februar, ein Plus von 2,35 % gegenüber Februar 2018.

Messe Frankfurt


Der Veranstalter verzeichnete ein Wachstum der Besucherzahl aus Frankreich von 7 %, ein Wert, der mit dem des Vorjahres identisch ist. Insgesamt stieg die Besucherzahl aus Europa um 2 %, wobei die Käufer aus Spanien, die wieder zahlreich vertreten waren, die britischen und türkischen Kontingente übertrafen, deren Präsenz durch die Unsicherheiten im Zusammenhang mit Brexit und den ungünstigen Wechselkurs begrenzt war. Die Zahl der italienischen Besucher war stabil, während die Käuferzahlen aus den Niederlanden (+11 %), Polen (+5 %), Weißrussland (+14 %) und Bulgarien (+10 %) stiegen. Die Messe Frankfurt betonte den Anstieg der Besucherzahlen aus Portugal um 44 % als "Beweis für den wachsenden Einfluss dieses Landes auf die Bekleidungsproduktion".

Außerhalb Europas verzeichnete die Messe Frankfurt einen Anstieg der Besucher aus Brasilien (+22 %), den USA (+20 %), Kolumbien (+9 %) und Kanada (+6 %). In Asien, dessen Besucherzahlen insgesamt um 14 % zunahmen, waren Indien (+13 %), Südkorea (+6 %) und insbesondere Japan (+30 %) die dynamischsten Länder. Besonders erfreulich war die verstärkte Präsenz japanischer Käufer, deren Zahl seit 2016 zurückgegangen war.

"Die Käufer waren sehr daran interessiert, die Machbarkeit ihrer Projekte zu überprüfen und exklusive Deals abzuschließen. Sie wussten im Voraus, was sie suchten, und wollten so schnell wie möglich agieren", sagte der Präsident der Messe Frankfurt France, Michael Scherpe. Er lobte zudem das Interesse der Besucher an den verschiedenen Sourcing-Destinationen, die auf dem Apparel Sourcing Event präsentiert wurden.

Messe Frankfurt


Neben einer Vielzahl von Ausstellern aus China, kamen mehrere aus Ländern wie Pakistan, Bangladesch, Kambodscha und sogar Äthiopien, letztere mit einem Stand in den Farben des Landes, der unübersehbar war. Auch die vierte Ausgabe der Texworld Denim war erfolgreich, und die Aussteller bestätigten, dass das Geschäft vor allem während der ersten drei Messetage gut lief.

Die nächste Ausgabe von "Fairyland for Fashion", die erneut auf dem Messegelände Le Bourget stattfindet, ist für den 16. bis 19. September geplant. Zuvor veranstaltet die Messe Frankfurt vom 12. bis 14. März in Shanghai ihre große Intertextile-Messe; die New Yorker Ausgabe der Texworld findet vom 22. bis 24. Juli statt.