The Body Shop rekrutiert neue Führungskräfte von L'Occitane

Die Wiederbelebung von The Body Shop unter seinem neuen Eigentümer Natura setzt sich fort, nachdem das brasilianische Unternehmen eine Reihe wichtiger Personalien bei der ethischen Kosmetikkette besetzt hat.

The Body Shop - Body Shop

Das Unternehmen hat vier Führungskräfte ernannt, die dabei helfen sollen, die Wachstumspläne in die Tat umzusetzen. Domenico Trizio wird zum neuen COO ernannt, eine Schlüsselrolle, bei der er im direkten Kontakt mit dem Tagesgeschäft des Unternehmens agiert.

Inzwischen hat Lionel Thoreau eine brandneue Position als Global Brand Director inne.

Es ist interessant, dass diese zwei Schlüsselpositionen beide von der L'Occitane Group rekrutiert wurden, wo Trizio und Thoreau jeweils als Managing Director und Global Growth Officer tätig waren. In den vergangenen Jahren hat L'Occitane gezeigt, wie sich ein etablierter Einzelhändler im Beauty-Bereich mit Technologie, Einzelhandelserfahrungen, Tradition und starkem Marketing neu erfinden kann, um die Aufmerksamkeit von Millennial-Kunden zu erhalten, die sich nicht an den großen Erfolg der Marke erinnern.

Und ebenso wie die ehemaligen L'Occitane Geschäftsführer hat das Unternehmen Elen Macaskill, zuvor Chief Marketing Officer bei The Body Shop, als neuen Global Customer Director ernannt.

Amy Liddy hat die Rolle als Global Finance Director inne. Sie kam von Alvarez und Marsal, wo sie als Geschäftsführerin der Private-Equity-Abteilung tätig war.

Alle neuen Mitarbeiter berichten direkt an David Boynton, CEO von The Body Shop, der selbst noch ziemlich neu in seiner Rolle ist und erst im Dezember nach dem Verkauf der Firma beigetreten ist.
 

Übersetzt von Eva Bolhoefer

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN