The North Face: Jeremie Blondel ist neuer Vice President Sales EMEA

The North Face haben die Position des Vice President Sales für Europa, den Mittleren Osten und Afrika (EMEA) neu besetzt. Jeremie Blondel übernimmt künftig die entsprechenden Aufgaben und wird von der europäischen Zentrale des Verbunds VF Corporation, zu dem die Marke gehört, im schweizerischen Stabio (Tessin) aus tätig sein.

Jeremie Blonde ist neuer Vice President Sales EMEA. - THE NORTH FACE

Blondel soll die Marke vor allem im Wholesale voranbringen. Sein Fokus werde auf Markenentwicklung und Marktplatzmanagement liegen.

Hauptziel wird es sein, die nächste Phase langfristigen Wachstums für die Marke in der Region EMEA zu sichern und den Trend nach zwölf laut des Labels erfolgreichen Quartalen mit zweistelligem Wachstum fortzusetzen.

"The North Face ist eine der wenigen Marken weltweit, die in den Alpen genauso beliebt ist wie auf den Straßen Berlins. Aus Chamonix stammend, bin ich mit den Bildern und Geschichten von Abenteurern aufgewachsen, die mit dem ikonischen Logo auf dem Arm die Berge eroberten. Es ist unglaublich zu sehen, wie es heute seinen Weg in die Stadt findet", kommentiert Blondel seinen neuen Job.

Blondel kommt von Vans, ebenfalls eine Marke der VF Corporation. 2014 startete er dort als Strategic Account Director EMEA, 2016 wurde er zum Senior Director berufen.

 

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

SportPersonalien
NEWSLETTER ABONNIEREN