×
2 463
Fashion Jobs
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) – Bereich DOB Premium & Contemporary
Festanstellung · ESSEN
CHRIST
Brand Manager Marketing (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
VALMANO
Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · HAGEN
ARMEDANGELS
Senior Produktmanager*in (w/m/d) Flat Knit
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
IT-Projekt Manager (w/m/d) Supply Chain Solutions
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
User Experience (UX/UI) Lead (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Praktikant*in im Content Management (w/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Marketplace Business Development Specialist (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
ARMEDANGELS
Digital Growth Director (f/m/d)
Festanstellung · KÖLN
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Brand Partnerships Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
HUGO BOSS
Technical IT Consultant Integration & Edi (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Emea Buying Coordinator Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Showroom Content Manager Boss Menswear (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Specialist Marketplace Management Global Ecommerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Trading Manager Marketplaces Ecommerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
HEADHUNTING FOR FASHION
Key Account Manager* Private Label DACH
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
HUGO BOSS
Expert IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Senior Manager Influencer Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Licensed Business Teamsport
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.07.2010
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

The brandery wächst und plant bereits die nächste Ausgabe

Von
Fabeau
Veröffentlicht am
06.07.2010



Nachdem die Bread & Butter sich nach Berlin verabschiedet hat, arbeitet man in Barcelona mit Hochdruck daran, sich den Ruf einer angesagten Mode-Metropole zurück zu erarbeiten. Mit ihrer dritten Ausgabe in der Zeit vom 28. bis 30 Juni gelang es der Brandery, ihren Ruf in der europäischen Modeindustrie zu festigen. Die Zahl der Besucher stieg im Vergleich zur ersten Auflage im Sommer 2009 um 57% auf über 15.700 Besucher an. Im Vergleich zur Januar-Ausgabe gab es einen Anstieg von immerhin 4%.
Die Veranstalter der Modemesse betonen zudem besonders die Qualität der Besucher. Knapp ein Fünftel des Publikums (19%) kommt aus dem Ausland, vornehmlich aus Frankreich, Italien und Portugal, wo sie für Multi-Store-Einzelhändler oder große Department-Stores wie El Corte Inglés, La Rinascente oder Galeries Lafayette unterwegs sind. Von den über 215 Marken, kamen mehr als die Hälfte aus dem Ausland. Die Veranstalter sehen sich mit dem starken internationalen Interesse auf Seiten der Aussteller in ihrer Strategie bestätigt.
Camprubí Pere, Development Manager der Fira Barcelona und Organisator von The Brandery, sieht „die Position der Brandery durch die Vielzahl der Labels, hochkarätige Besucher und das tolle Feedback über die Vielzahl der Aktivitäten im Rahmen der Messe, am internationalen Markt deutlich gestärkt“.
Die Brandery bietet mehr als nur Mode und Trends: neben Diskussionen um die „kreative Revolution“ in Modeunternehmen, Gesprächen mit Modebloggern, virtuelle Anproben gab es auch eine Ausstellung von Portraits der Burlesque-Künsterlin Dita von Teese.
Die Veranstalter gaben auch schon den Termin für die nächste Ausgabe bekannt: vom 26. bis 28. Januar werden auf der Messe die Herbst-/Winterkollektionen 2012 präsentiert.

© Fabeau All rights reserved.