×
12 108
Fashion Jobs
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Niederländischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ABOUT YOU SE & CO. KG
Junior SEO Content Manager Für Den Französischen Markt (M/W/D)
Festanstellung · HAMBURG
ETIENNE AIGNER AG
(Junior) Controller (M/W/D)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
AEYDE
Product And Merchandising Coordinator (M/F/D)
Festanstellung · BERLIN
GALERIA KAUFHOF
Affiliate & Partner Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
GALERIA KAUFHOF
Online Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Frankfurt am Main
HUGO BOSS AG
Digital Operations Manager (M/F/D)
Festanstellung · METZINGEN
GERRY WEBER
Sap Expert (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - System Techniker/ Pos-Techniker (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Tax Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Projektmanager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM - Analyst (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Specialist Second Level Support (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
14.05.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tod's: Umsatzrückgang um 30% im ersten Quartal

Von
Reuters
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
14.05.2020

Die Umsätze von Tod's sanken infolge der durch die Coronavirus-Pandemie bedingten Ladenschließungen im ersten Quartal des Jahres um fast 30%, wie der italienische Luxuskonzern am Mittwoch bekannt gab.

Tod's


Chairman und Chief Executive Diego Della Valle sagte, dass die Verkäufe zu Beginn des Jahres in allen Regionen sehr stark waren. Für den Rest des Jahres bleibt die Gruppe "sehr vorsichtig", wobei sie die Kosten kontrolliere und die Lagerbestände begrenze.

Der Umsatz des ersten Quartals fiel um 29,4% auf 152,8 Millionen Euro zu aktuellen Wechselkursen im Jahresvergleich. Analysten erwarteten laut einer Reuters-Umfrage rund 162 Millionen Euro.

Die Einnahmen gingen 2019 leicht zurück und markierten damit den vierten jährlichen Rückgang in Folge, zogen jedoch im letzten Quartal des Jahres wieder an, was ein Zeichen dafür ist, dass die Strategie des Konzerns zum Relaunch seiner Marken erste Früchte trägt.

Der Coronavirus-Notstand hat jedoch die Bemühungen des Managements, den Umsatz zu steigern, erheblich erschwert.

© Thomson Reuters 2023 All rights reserved.