×
1 282
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Tod's verliert 14,6 Prozent der Filialumsätze in neun Monaten

Von
Reuters
Veröffentlicht am
today 26.10.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Die italienische Luxusgruppe hat für das dritte Quartal einen Umsatzrückgang von 14,6 Prozent mitgeteilt. Verantwortlich dafür seien die verhaltener verlaufenen Geschäfte in China.


Tod's


Zugleich deutete Tod's an, dass sich der vergleichbare Umsatz im September verbessert habe; und dass sich dieser Trend im Oktober 2016 fortgesetzt habe.

Der Umsatz der ersten neun Monate 2016 verringerte sich um 3,7% auf € 757.700.000, unter 766 Mio. betragen durchschnittlich fünf Analysten warten darauf, von Reuters befragte. Zu konstanten Wechselkursen betrug der Rückgang 4,4%.

In einer ersten Bewertung der Zahlen sagte CEO Diego Della Valle, dass Tod's in Bezug auf seine strategische Ausrichtung auf dem richten Weg sei. Die Gruppe bleibe konzentriert auf das organische Wachstum seiner Geschäfte. "Wir sind zuversichtlich, was die Ergebnisse der zweiten Jahreshälfte und die künftigen Ergebnisse der Gruppe angeht", sagte er.

© Thomson Reuters 2019 All rights reserved.