×
586
Fashion Jobs
ESPRIT
Key Account Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Senior Business Controller Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
LEVI'S
Otc Business Enablement Analyst | 2 Year Ftc
Festanstellung · Offenbach
L'OREAL GROUP
Business Intelligence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
RALPH LAUREN
Human Resources Coordinator (M/W/D) in Vollzeit
Festanstellung · MÜNCHEN
L'OREAL GROUP
Digital & Communication Manager Lancôme, Schwerpunkt CRM (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Development Coordinator Lancôme (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Retail Buying Europe
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Merchandise Planner Global Ecommerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
C&A
Product Manager / Buyer (M/F/D) Womenswear
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ESPRIT
Product Owner B2B Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
L'OREAL GROUP
Sales Development Manager Cosmetique Active (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
L'OREAL GROUP
Business Leader Marketing Kérastase (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant Sap Retail (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Retail Operations Manager Germany & Austria (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
ESPRIT
HR Business Partner Retail (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
C&A
Project Manager Ecommerce Platform & Analytics (M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
Scrum Master (M/W/D) im Bereich Business Intelligence
Festanstellung · Düsseldorf
ESPRIT
Ecommerce gO-To Market Manager (M/F/D)
Festanstellung · Ratingen
Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.07.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Tom Ford bringt Hautpflegelinie auf den Markt

Von
AFP-Relaxnews
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
22.07.2019

Tom Ford steigt diesen Sommer in das Hautpflege-Segment ein.

Foto: Tom Ford


Der US-Designer und Filmemacher, der ein überaus erfolgreiches gleichnamiges Modelabel sowie das von Estée Lauder gehaltene Tom Ford Beauty Empire leitet, hat bekannt gegeben, dass er mit dem Kosmetikriesen eine High-End-Skincare-Linie auf den Markt bringen will. Die Linie, die Tom Ford Research heißen soll, wird im August bei Saks Fifth Avenue und Tom Ford in den USA eingeführt, bevor sie im September international verkauft wird, berichtet WWD.

Die Hautpflege wird ihr Debüt mit einem "Serum Concentrate" zu einem Preis von 350 US-Dollar und einem "Crème Concentrate" zu einem Preis von 450 US-Dollar geben. Beide Produkte enthalten Koffein und einen japanischen grünen Tee namens Gyokuro. Ein weiteres Trio von Produkten ist für die Veröffentlichung im kommenden März geplant.

"Ich wollte eine ernsthafte Skincare-Linie starten, die wissenschaftlich fundiert ist", sagte Ford gegenüber WWD. "Dies sind echte Hautpflegeprodukte. Ich bin kein Designer, der seinen Namen auf eine schön verpackte Creme gesetzt hat."

Tom Ford Beauty wurde 2006 als Duftlinie geboren, bevor die Marke 2011 dekorative Kosmetik einführte. Der Schritt markiert den jüngsten wichtigen Meilenstein für den Designer, der President und CEO der Beauty-Marke bleibt, nachdem er zum neuen Vorsitzenden des Council of Fashion Designers of America (CFDA) ernannt wurde.

Copyright © 2021 AFP-Relaxnews. All rights reserved.