×
1 031
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Tom Tailor: Gehen Schäfer und Dressendörfer?

Veröffentlicht am
today 08.10.2019
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Mehr als nur Gerüchte: Den gesamten Dienstag, 8. Oktober, lang blickte man gespannt nach Hamburg, wo der Vorstand von Tom Tailor offenbar von Bord gehen soll. CEO Heiko Schäfer möglicherweise schon Ende des Monats. 

Glücklichere Zeiten: CEO Dr. Heiko Schäfer mit Toni Garrn bei der Präsentation der gemeinsamen Capsule Collection im vergangenen Jahr in Hamburg. - Archiv/TOM TAILOR


Dann kam die offizielle Meldung, dass der Aufsichtsrat Gespräche mit dem Vorstandsvorsitzenden Schäfer und Finanzvorstand Thomas Dressendörfer hinsichtlich des vorzeitigen Ausscheidens aus dem Modekonzern führe.

Gründe gibt es nach dem gescheiterten Bonita-Verkauf sicher genug. Doch vielleicht will der neue Eigner Fosun einfach vollständig durchlüften. 

Die Verträge beider Vorstände wären normalerweise im März kommenden Jahres ausgelaufen. Von einer Verlängerung war bisher nicht die Rede, so dass es für Schäfer und Dressendörfer ein Ende bei Tom Tailor nicht ganz so überraschend kommend dürfte. 

Über einen Nachfolger von Schäfer wird bereits wild spekuliert. Ersten Medienberichten zufolge könnte es Gernot Lenz, der zuletzt CEO bei S.Oliver und davor COO von Tommy Hilfiger Global und PVH Europe war, werden. 

Seitens Tom Tailor und Fosun gibt es dazu derzeit noch keinerlei Informationen.