×
664
Fashion Jobs
GIOVANNI RASPINI
Area Manager Germany - Austria
Festanstellung · MÜNCHEN
H&M
Personalsachbearbeiter*in Für Lohn Und Gehalt (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Marketing Manager (M/W) Premium Fashion
Festanstellung · FRANKFURT AM MAIN
FASHION CAREER BY NIEMANN CONSULTA
Sales Manager (M/W/D) DACH Luxury Brand
Festanstellung · MÜNCHEN
HUGO BOSS
Junior Platform Specialist E-Commerce (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
(Senior) Planning Manager E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Logistics Inbound
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Planner Retail Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Duales Studium International Business
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Accounting & Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Business Process Manager Accounting
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Business Process Manager Controlling
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts Bwl Digital Business Management (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Duales Studium Bachelor of Arts International Business (M/W/D) 2021
Festanstellung · Herzogenaurach
C&A
IT Supporter (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Logistik
Festanstellung · Düsseldorf
C&A
IT Business Analyst (M/W/D) Bereich Buying Planning Allocation
Festanstellung · Düsseldorf
TIFFANY & CO
Human Resources Manager, German Cluster
Festanstellung · Munich
PUMA
Manager IT Sales Solutions
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Controller / Merchandise Planner - Ware / Digitalisierung (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
C&A
Senior Business Process Specialist (M/W/D) Warehouse
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
(Junior) Platform Specialist E-Commerce (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen

Tom Tailor launcht B2B-App auf der Panorama

Veröffentlicht am
15.01.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Bei Tom Tailor zeigt man sich zufrieden mit dem Auftritt auf der Panorama, wie Country Manager Thomas Bretscher am Dienstagnachmittag gegenüber FashionNetwork.com berichtet. Die Hamburger sind mit ihrer Linie "Mine to Five" auf Tempelhof vertreten und präsentieren den Handelspartnern gleichzeitig ihre neue B2B-App. 

Country Manager Thomas Bretscher zeigte sich Dienstagnachmittag sehr zufrieden mit dem ersten Messetag. - Rüdiger Oberschür


Das inhouse entwickelte Service-Angebot soll die Bestellprozesses im Wholesale-Segment deutlich vereinfachen und effizienter machen. 

Die neue App bildet damit zugleich die Verlängerung des eigenen digitalen B2B-Portals. Mit der App können die Handelskunden die Barcodes des jeweiligen
Artikels mobil einscannen und so den Lagerbestand, sowie die Verfügbarkeit von Größen und Farben sofort einsehen.

Die Nachbestellung kann direkt erfolgen. Über eine Volltextsuche steht das gesamte Sortiment zur Order zur Verfügung. 

"Wir haben die App zusammen mit unseren Area Managern getestet. Aus dieser Testphase ist ein intuitives Angebot für unsere Wholesale-Partner entstanden, das den Prozess der Warenbestellung deutlich schneller und effizienter macht", erklärt Bretscher. 

Man arbeite außerdem an der Einbindung von Style-News, die Kunden noch gezielter ansprechen sollen. Zudem sollen NOS-Folder und Track and Trace-Angebote folgen.

Blick auf den Panorama-Stand der Marke. - Rüdiger Oberschür


Zusätzlich zur eigenen App ist das Produktangebot auch auf der B2B-Plattform Fashion Cloud verfügbar, die in dieser Saison auch mit zur Panorama gehören und sich im ehemaligen Schalterbereich auf Tempelhof eingerichtet haben.

Neben der Bereitstellung von Content auf der Plattform, teilt das Unternehmen ab sofort Verfügbarkeiten über Clara, die lieferantenübergreifende App von Fashion Cloud zur direkten Nachbestellung auf der Fläche. Zusätzlich wird das Unternehmen ab Mitte Februar Teil des Order-Bereichs auf der Web-Plattform von Fashion
Cloud. So können die Kunden ihr Warenmanagement auf der von ihnen favorisierten
Plattform vornehmen.

"Mit der Verfügbarkeit auf FashionCloud und unserer eigenen App bieten wir unseren Wholesale-Partnern die Lösung, die zu ihnen passt. Durch solche integrativen Angebote, die unsere Kunden in den Mittelpunkt stellen, machen wir Tom Tailor zukunftssicher. Damit bauen wir ebenso unsere Inhouse-Digitalkompetenz weiter aus", erklärt CEO Gernot Lenz.

Copyright © 2020 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.