×
1 398
Fashion Jobs
keyboard_arrow_left
keyboard_arrow_right

Toms launcht Armband-Kollektion für die Apple Watch

Übersetzt von
Melanie Muller
Veröffentlicht am
today 17.11.2016
Lesedauer
access_time 2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Toms vergrößert seine Produktpalette mit der Vorstellung seines Uhrarmbands für die Apple Watch – natürlich auch für einen guten Zweck. Toms folgt damit dem Luxusmodelabel Hermès als zweite Modemarke, die für die Apple Watch Armbänder anbietet.


Toms designt nach Hermès ein Armband für die Apple Watch. - Toms


Toms Uhrarmband-Kollektion für die Apple Watch besteht aus zwei farbenfrohen Looks – inspiriert durch die Freundschaftsarmbänder ihres Gründers Blake Mycoskie. Eine Ausführung kommt als grobgeripptes Utility-Band, das in fünf verschiedenen Farben erhältlich ist und die zweite Variante mit einem gewobenen Artisan-Band in drei Farbkombinationen.

Jedes Uhrarmband ist mit der Gravur ‚Give Time’ und einem goldenen Toms-Logo verziert und mit vielen hochwertigen Edelstahldetails verarbeitet. „ Wir lieben es mit Produkten des täglichen Gebrauchs zu arbeiten“, sagt Mycoskie. „Mit unseren neuen Uhrarmbändern für die Apple Watch bringen wir nicht nur Licht, sondern auch Verbesserungen in der Schulbildung, ökonomische Möglichkeiten, Gesundheit und Sicherheit zu den Menschen, die es am nötigsten brauchen", fügt der CEO der amerikanischen Marke hinzu.

Für jedes verkaufte Uhrarmband versorgt Toms eine bedürftige Person ein Jahr mit Licht aus Solarstrom. Als Partner sorgen Solar Sister und Solar Aid dafür, dass Menschen Zugang zu sicheren und zuverlässigen Lichtquellen haben.

Apple hatte sich mit Hermès zusammengetan, um die Hermès Apple Watch in Nordamerika auf den Markt zu bringen. Die Armband-Kollektion für die Apple Watch vom Toms ist in allen Brand-Stores und auf der Toms-Webseite zu Preisen von 49,95 € bis 74,99 € erhältlich.

Toms wurde 2006 gegründet. Das 'One for One'-Prinzip wurde zuerst mit veganen Schuhen umgesetzt. Dabei wird für ein verkauftes Paar, einem Kind in einem Dritte Weltland ein Paar Schuhe geschenkt. Danach folgten Sonnenbrillen und viele weitere Produkte. Ihrer Idee sind Toms bis heute treu geblieben: für jedes verkaufte Produkt wird eine hilfebedürftigen Person unterstützt. 

Seit 2006 haben so über 60 Millionen Kinder Schuhe bekommen und seit 2011 haben 400.000 Menschen durch Käufe von Toms-Brillen ihr Augenlicht zurückerhalten.

Copyright © 2019 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.