×
2 356
Fashion Jobs
HEADHUNTING FOR FASHION
Head of* Demand & Supply Omnichannel
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Business Analyst Corporate Controlling - Talent Pool (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Business Analyst Corporate Controlling - Innovation Finance (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner - Product Operations & Processes (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director HR Transformation (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Director go to Market & Business Planning (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner (M/F/D) Hype
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Global IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Digital Business Analyst (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Senior Online Marketing Manager (w/m/d) - Display & Social
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Personalentwicklungsreferent / Trainer (w/m/d)
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Einkäufer (w/m/d) im Bereich Sport
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf im Bereich Herren Fashion Und Young Fashion
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sachbearbeiter (w/m/d) im Einkauf
Festanstellung · Essen
GALERIA KARSTADT KAUFHOF
Sales Performance Manager M/W/D
Festanstellung · Frankfurt am Main
HEADHUNTING FOR FASHION
Retail Operations Manager*
Festanstellung · BERLIN
PUMA
Working Student Intellectual Property
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Project Manager Global Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Senior Manager Eemea Trade Compliance
Festanstellung · Herzogenaurach
MARC CAIN
Retail Leasing Coordinator (M/W)
Festanstellung · BODELSHAUSEN
HEADHUNTING FOR FASHION
Global Manager* E-Mail Marketing & Mediaplanung
Festanstellung · MÜNCHEN
ADIDAS
Product Manager Footwear Running (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
Veröffentlicht am
19.01.2016
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Triaz übernimmt 50 Prozent an Öko-Seiden-Produzent Otex

Veröffentlicht am
19.01.2016

Triaz übernimmt 50 Prozent der Anteile an dem chinesischen Bio-Seide-Produzenten Organic Textiles (Otex) mit Sitz in Chengdu. Die Seidenprodukte wollen die Freiburger über ihre Versandhandelsmarken Waschbär und Vivanda vertreiben.  

Website der Triaz-Gruppe. - Screenshot


Otex produziert in der chinesischen Provinz Sichuan seit 1996 Seide in ökologischer Raupenzucht. Die Seidenrohware entsteht auf der hauseigenen Raupenfarm mit 200 Hektar Fläche. Die Farm werde komplett kontrolliert biologisch bewirtschaftet und sei dementsprechend zertifiziert, heißt es seitens Triaz.

Entscheidend für Bio-Seide ist das Futter des Maulbeerspinners, der nur die Blätter von Maulbeerbäumen mag. Bei Otex würden diese Bäume kontrolliert biologisch angebaut. Auf Pestizide und chemisch-synthetische Düngemittel verzichteten die Chinesen konsequent.

Triaz kümmert sich um den Vertrieb über die eigenen Kanäle in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in den Niederlanden. Die hochwertigen Seidenprodukte aus den Bereichen Oberbekleidung, Wäsche, Nachtwäsche und Accessoires will Triaz neben Waschbär und Vivanda u.a. auch unter der hauseigenen Mode-Marke Enna anbieten.

Zudem sollen die Seidenprodukte über weitere Handelspartner und einen chinesischen Webshop in China verkauft werden, der heimische Bio-Kunden mit hochwertiger Seide versorgt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.