×
5 520
Fashion Jobs
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Web Analyst E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT-Systemadministrator Mit Dem Schwerpunkt Providermanagement (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Ausbildung Zum/Zur Fachinformatiker/-in Für Systemintegration 2023 (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager E-Commerce (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager Depot (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Country Sales Manager (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Kaufmännischer Mitarbeiter im Vertriebsinnendienst Für Osteuropa (w/m/x) in Voll- Oder Teilzeit (Mind. 30 Stunden Die Woche)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
IT - Application Consultant Erp Retail (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
CRM-Spezialist (w/m/x) E-Commerce
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Merchandise Manager (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Financial Controller (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Veröffentlicht am
07.07.2020
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Trigema stellt Ladestationen für E-Autos

Veröffentlicht am
07.07.2020

Das schwäbische Familienunternehmen Trigema tut sich mit dem Energieunternehmen EnBW zusammen und baut an Trigema-Standorten Ultraschnellladestationen. Bis zu 21 Ultraschnellladestandorte an Trigema-Testgeschäften soll das EnBW Hypernetz erweitern und schnelles Laden während des Einkaufs ermöglichen.

Trigema und EnBW stellen Schnellladestationen - Trigema

 
Als Hersteller von Sport- und Freizeitbekleidung und Betreiber eigener Testgeschäfte verfügt Trigema deutschlandweit über Standorte, an denen E-Autofahrer zukünftig bequem und schnell Strom laden und währenddessen ihre Einkäufe erledigen können.
 
Dafür wird das Unternehmen gemeinsam mit der EnBW als Betreiberin des deutschlandweit größten Schnellladenetzes zukünftig an bis zu 21 Trigema-Standorten Ultraschnellladestationen mit Leistungen von bis zu 300 Kilowatt bereitstellen. Dort laden E-Autos je nach Fahrzeugmodell in fünf Minuten Strom für 100 Kilometer Reichweite.

"Wir möchten, dass E-Mobilität für alle einfach und überall nutzbar ist. Für uns ist es ein starkes Signal, dass Trigema dieses Verständnis teilt und seinen Kunden und allen E- Autofahrern mit uns zusammen einfache E-Mobilitätslösungen zur Verfügung stellt", sagt Timo Sillober, Vertriebschef der EnBW.
 
Noch in diesem Jahr sollen die ersten Trigema-Testgeschäfte mit je bis zu vier öffentlich zugänglichen Ultraschnellladepunkten der EnBW ausgestattet werden. Je nach Größe und Lage der Trigema-Testgeschäfte werden einzelne Standorte später zu Ladehubs ausgebaut, an denen bis zu acht E-Autos gleichzeitig laden können.
 
"Wir wollen unserer Kundschaft das bestmögliche Einkaufserlebnis bieten. Dazu gehört heutzutage auch die Möglichkeit, sein E-Auto während des Einkaufs vor Ort zu laden. Wir freuen uns, dass wir diesen Mehrwert zukünftig bieten können und mit der EnBW den Marktführer in Sachen E-Mobilität an unserer Seite haben", so Wolfgang Grupp, Geschäftsführer und Inhaber Trigema.
 
Die Hochgeschwindigkeitsladesäulen an Trigema-Standorten sollen allen E-Autofahrern rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Wer die EnBW mobility+ App und Ladekarte nutzt, startet und bezahlt den Ladevorgang kontaktlos.
 
"Trigema steht an der Spitze verantwortungsbewusster Textilunternehmen und teilt unseren hohen Qualitätsanspruch in Sachen Nachhaltigkeit. Auf dieser breiten gemeinsamen Basis treiben wir nun zusammen die Elektromobilität voran", sagt Tobias Sailer, Vertriebsmanager Elektromobilität bei der EnBW.

Copyright © 2022 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.