×
3 354
Fashion Jobs
L'OREAL GROUP
Subcontracting Manager l'Oreal Consumer Products Division (w/m/d)
Festanstellung · Düsseldorf
H&M
Personalsachbearbeiter*in (M/W/D)
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
sr Director Marketing Strategy
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Brand Manager / Product Manager Boss Black Spw (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
ADIDAS
Senior Product Owner - Advanced Analytics Brand (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Stockroom Manager & Operations (M/F/D) Adidas bc Hamburg
Festanstellung · Hamburg
ADIDAS
Director Headoffice - Marketing (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Design Director Apparel Jackets - bu Outdoor (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ESPRIT
Regional Manager Retail South East Germany (M/W/D)
Festanstellung · Ratingen
ADIDAS
Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Manager fw - bu Sportswear & Training - Limited Until Aug 2022 (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Owner Payments (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Assistant Product Manager Footwear (3x) (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager Footwear - bu Football (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Senior IT Project Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
EASTPAK
Sales Representative (M/W/D) Eastpak
Festanstellung · HAMBURG
ADIDAS
Product Owner Acquisition (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Product Owner Data Privacy (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
ADIDAS
Senior Product Manager - Culture Collaborations & Partnerships (M/F/D)
Festanstellung · Herzogenaurach
HUGO BOSS
Consultant Datenschutz (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Licence Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Working Student Analytics & Business Intelligence E-Commerce Europe
Festanstellung · Herzogenaurach
Werbung
Veröffentlicht am
18.03.2021
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Triumph testet "Fitting Room" in Bonn

Veröffentlicht am
18.03.2021

Mehr Service, weniger Fläche: Triumph expandiert in Nordrhein-Westfalen. Der Dessous- und Lingerie-Hersteller hat die ersten Lockerungen im Einzelhandel genutzt, um in der Bonner Innenstadt den ersten Test-Store des neuen Fitting-Room-Konzepts zu eröffnen. Im Fokus steht für die Marke dabei das weiterentwickelte Multichannel-Angebot.

Blick auf den Bonner "Fitting Room". - Triumph


Auf nur 55 Quadratmeter Fläche können Kundinnen Produkte aus den Sortimenten Dessous, Nachtwäsche, Bademode und Sportswear anprobieren. Falls nicht vorhanden, kann die richtige Größe selbst am Terminal oder durch die Verkäuferin auf der Fläche, online oder per Telefon bestellt werden. 

Visual Merchandising, BIldschirme und weitere POS-Maßnahmen sollen entlang der gesamten Customer Journey die Passform als zentrales Thema der Marken-DNA in den Vordergrund rücken. 

Die Ware wird dann versandkostenfrei nach Hause geliefert. Weitere Service-Angebote sind Click und Collect und ein Rücksendeservice, bei dem die Kundin ihr Geld über den Online-Shop zurückerstattet bekommen soll.

Mit dem auf Bestseller fokussierten Sortiment sollen 50% bis 70% der Käufe weiterhin im Geschäft gedeckt werden und zwischen 30% und 50% über andere Kanäle. 

"Für uns ist dieses neue Store-Konzept eine sehr gute Gelegenheit, unsere Marke und das Markenerlebnis weiterhin fühl- und erlebbar zu gestalten und trotzdem innovative Verkaufswege zu beschreiten", kommeniert Joerg Zeiger, Head of Retail Europe bei Triumph International, die Eröffnungen. 

In Köln hat Triumph eine Woche zuvor außerdem einen Pop-up-Store eröffnet. Damit ist der Wäsche-Spezialist erstmalig mit einem eigenen Geschäft in der Domstadt vertreten. Die Verkaufsfläche umfasst 73 Quadratmeter. Zum Sortiment gehören die gesamte Produktrange aus Dessous, Nachtwäsche, Bademode und Sportswear.

Blick in den Kölner Pop-up-Store. - Triumph


Mit den neuen Stores in Köln und Bonn betreibt Triumph in Deutschland 43 eigene Stores (davon 11 Outlets). 2021 plant Triumph weitere Store-Eröffnungen auf dem deutschen Markt. 

Am 25. März startet Triumph mit dem neuen Franchise-Konzept im DACH-Markt im niederbayerischen Simbach am Inn. Die Franchisenehmerin ist Regina Resch mit ihrer Firma "Unten drunter". Das Sortiment umfasst auf 90 Quadratmetern Verkaufsfläche ebenfalls die komplette Range aus Dessous, Nachtwäsche, Bademode und Sportswear.

Mit den Hauptmarken Triumph und Sloggi ist das Unternehmen in mehr als 120 Ländern präsent. Weltweit beliefert Triumph 40.000 Großkunden und verkauft seine Produkte über 4.050 kontrollierte Verkaufsstellen und mehrere eigene Onlineshops. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.