×
12 426
Fashion Jobs
SCHIESSER GMBH
Technischer Leiter Hochregallager (M/W/D) (Kopie)
Festanstellung · RADOLFZELL AM BODENSEE
WORTMANN
(Junior) CRM / Loyalty Consultant (M/W/D)
Festanstellung · DETMOLD
HUGO BOSS AG
Kesselwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Sprinklerwart (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Elektriker / Elektroniker / Elektroinstallateur (M/W/D) Als Servicetechniker Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
HUGO BOSS AG
Kältetechniker (M/W/D) Für Die Instandhaltung
Festanstellung · METZINGEN
OTTO
Marketing Manager CRM (W/M/D) Bei Lascana
Festanstellung · HAMBURG
PHV
Brand Marketing Manager Tommy Hilfiger (M/F/X)
Festanstellung · Düsseldorf
ALSTERHAUS
Head of Sales (W/M/D)
Festanstellung · HAMBURG
SNIPES
Junior Buyer (M/W/D)
Festanstellung · KÖLN
GERRY WEBER
Sales Manager Bayern (w/m/x)
Festanstellung · MÜNCHEN
GERRY WEBER
IT - Inhouse Consultant (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
GERRY WEBER
Business Analyst Merchandise Management (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
sr Partner Insights & Marketing Research Manager (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Head of Digital Media - Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Lead Content Management (All Genders) - Customer Care
Festanstellung · BERLIN
ZALANDO
Programmatic And Display Media Manager, Brand Marketing (All Genders)
Festanstellung · BERLIN
BREUNINGER
Manager:in Brand Relations & Fashion PR // Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
(Senior) SEO Manager:in DACH // Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
BREUNINGER
Buyer (M/W/D) Menswear Premium / Teil-Remote Möglich
Festanstellung · STUTTGART
GERRY WEBER
Merchandise Planner (w/m/x)
Festanstellung · HALLE (WESTFALEN)
Werbung
Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.10.2022
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Uffizien verklagen Gaultier wegen unerlaubter Nutzung von Botticellis Venus

Von
AFP
Übersetzt von
Felicia Enderes
Veröffentlicht am
10.10.2022

Die Uffizien in Florenz kündigten am Montag an, das französische Modehaus Jean Paul Gaultier wegen "unerlaubter Nutzung von Botticellis Venus", einem ikonischen Gemälde aus der italienischen Renaissance, zu verklagen.

Jean Paul Gaultier x Olivier Rousteing - Herbst/Winter 2022 - Haute Couture - Paris (Illustrationsfoto) - © PixelFormula


"Das Modehaus hat das Abbild des im Museum aufbewahrten Meisterwerks (...) für die Anfertigung mehrerer Kleidungsstücke verwendet und Fotos davon auf seiner Website und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht", erklärt das Museum in einer Mitteilung.

Die Uffizien fügten ihrer Erklärung Screenshots von der Website und dem Instagram-Account des berühmten Pariser Modehauses bei, auf denen die fraglichen Kleidungsstücke zu sehen sind. Darunter ein Schal für 150 Euro mit dem Namen "Die Geburt der Venus", auf dem das Bild der Göttin, die aus dem Wasser steigt und ihre Nacktheit mit ihrem langen blonden Haar verhüllt, unverändert abgebildet ist.

Gaultier "tat dies, ohne um Erlaubnis zu fragen (...) und die entsprechenden Gebühren zu zahlen, wie es das Gesetz ausdrücklich vorsieht", kritisieren die Uffizien und behaupten, sie hätten das Modehaus aufgefordert, die fraglichen Kleidungsstücke vom Markt zu nehmen oder sich mit dem Museum in Verbindung zu setzen, um eine geschäftliche Einigung zu erzielen.

"Der im April an Jean Paul Gaultier gerichtete Brief wurde ignoriert", beklagt das Museum und kündigt daher an, dass es "rechtliche Schritte eingeleitet hat, die neben der Entfernung der +illegitimen+ Kleidungsstücke auch eine Forderung nach Schadensersatz vorsehen".

Die Uffizien in Florenz, die seit 1765 für die Öffentlichkeit zugänglich sind, beherbergen auf einer Fläche von 8.000 m2 Meisterwerke der italienischen Malerei, insbesondere von den größten Malern der Renaissance: Neben Sandro Botticelli können die Besucher Werke von Leonardo da Vinci, Michelangelo, Raffael, Caravaggio und Tizian besichtigen.

Sandro Botticelli (1445-1510) war einer der bedeutendsten Maler der italienischen Renaissance. Seine beiden berühmtesten Werke, die in den Uffizien aufbewahrt werden, sind "Die Geburt der Venus" und "Der Frühling".

Copyright © 2023 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Wiederveröffentlichung oder Verbreitung der Inhalte dieser Seiten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von AFP.