×
867
Fashion Jobs
BEELINE GMBH
Partner Manager (w/m/d) E-Commerce
Festanstellung · KÖLN
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
Werbung
Veröffentlicht am
07.10.2014
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unger startet mit Uzwei einen Konzeptstore-Ableger

Veröffentlicht am
07.10.2014

Der Hamburger Multibrand-Retailer Unger hat mit Uzwei einen Konzeptstore-Ableger eröffnet. Unweit des Hauptgeschäfts auf dem Neuen Wall will Unger-Inhaber Florian Braun in der Kaisergalerie auf 1.000 m² den stationären Handel neu erfinden. Dafür setzt er nicht nur auf markante Luxus-Brands, sondern auch auf Infotainment und speziell geschultes Personal.

Auf 1.000 m² soll Uzwei aus der Masse der Konzeptstores herausstechen. (Fotos: Unger)


Mit einer neuen Art des Visual Merchandisings wolle man aus der Masse der Konzeptstores herausstechen, so Braun. Seine Angestellten sieht der Unger-Chef bei Uzwei mehr als Team von Stylisten und Redakteuren denn als klassische Verkäufer.

Was früher noch die klassische Stilberatung war, muss heute eben trendgerecht und medial erhöht werden. Welche Story steht hinter der neuen It-Bag? Welche Details bestimmen die neue Saison? Darauf sollen seine Leute auf verschiedenen themenorientierten Flächen passende Antworten haben. „Wir wollen Unterhaltung beim Einkaufen bieten“, so Braun, der neben dem Konzept auch für das Store-Design des Uzwei verantwortlich zeichnet.

Shop-in-Shop: Bei Uzwei hat Stella McCartney eine separate Ladenfläche.


Neben Deutschlands erstem Stella McCartney Shop-in-Shop, einer Schmuckfläche, Deli und Floristik-Geschäft, bietet Uzwei auch eine Beauty-Box mit ausgewählten Produkten von Niche Beauty, die Uzwei in Hamburg exklusiv vertreibt. Darüber hinaus erwarten die Kunden exklusive Designer-Kollektionen von Marc Jacobs, Dries van Noten, Proenza Schouler, Phillip Lim, Alexander Wang und Kenzo.

Über ein so genanntes "Sharing-the-look"-System in den Umkleidekabinen sollen Kunden ihre Anproben direkt mit den gängigen Social-Media-Plattformen verbinden können. Die Verknüpfung von digitaler und analoger Welt betreibt Unger bereits länger. Ein eigenes Print-Magazin ist schon jetzt mit E-Shop und Social Media verzahnt.

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.