×
889
Fashion Jobs
HUGO BOSS
Manager Brand Identity (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Account Marketing Zalando
Festanstellung · Berlin
EINKAUF
Produktmanager Bereich Damenoberbekleidung (w/m/d)
Festanstellung · Essen
EINKAUF
Sachbearbeiter Einkauf Uhren/Schmuck (M/W/D)
Festanstellung · Essen
HUGO BOSS
Manager Global Customer & Market Insights (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Digital Marketing Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
PUMA
Manager Marketing Sportstyle
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Manager Sports Marketing Operations
Festanstellung · Herzogenaurach
PUMA
Field Account Manager Golf Germany
Festanstellung · Herzogenaurach
SALAMANDER
Mitarbeiter Einkauf Und Warenmanagement (M/W/D)
Festanstellung · Wuppertal
L'OREAL GROUP
Medical Business Development Manager (M/W/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
Stock Planning Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HEADHUNTING FOR FASHION
Senior Manager* CRM & E-Mail Marketing
Festanstellung · MÜNCHEN
C&A
Head of Creative Marketing (Creative Director - M/F/D)
Festanstellung · Düsseldorf
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/F/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Praktikum Global Brand Merchandise Management & Buying Hugo Womenswear
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
Personalreferent / Human Resources Manager (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
HUGO BOSS
IT Consultant E-Commerce - Frontend Specialist (M/W/D)
Festanstellung · Metzingen
L'OREAL GROUP
Regional Medical Business Developer (M/W/D) - Raum Süddeutschland
Festanstellung · Munich
ESTÉE LAUDER COMPANIES
Business Analyst (M/W/D)
Festanstellung · Munich
PUMA
Key Account Manager Pure Player
Festanstellung · Berlin
HUGO BOSS
Technical IT Consultant (M/W/D)
Festanstellung · Stuttgart
Werbung
Veröffentlicht am
05.02.2018
Lesedauer
2 Minuten
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Unifa übernimmt True Religion für den deutschen Markt

Veröffentlicht am
05.02.2018

Unifa übernimmt True Religion in Deutschland. Die Düsseldorfer Gruppe hält ab sofort alle Anteile der True Religion Brand Jeans Germany GmbH. Unifa gehörten als Joint-Venture Partner des amerikanischen Premium-Denim-Labels bereits seit 2010 40 Prozent der Anteile für den hiesigen Markt. Seitdem ist Unifa auch für alle Vertriebs- und Retail-Geschäfte in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Beneluxländern zuständig.

Aktuelle Lookbok-Aufnahme des Denim-Labels. - True Religion


CEO Reinhard Haase will die Marke künftig unter dem Dach der Unifa Premium GmbH als TRBJ Germany GmbH präsentieren. Der Zukauf entspreche dem strategischen Ziel der Stärkung der Marke im Einzelhandel durch einen neuen Preisaufbau, der sich u.a. in den Lizenz-Kollektionen bemerkbar machen soll. 

"Mit starken Lizenz-Produkten, einer soliden Preispolitik und einem starken Team vor Ort setzen wir auf den Ausbau unseres Kundenstammes. Wir werden weiterhin strategisch in die Produktentwicklung investieren, um unsere Kunden für das Produkt begeistern zu können und die Abverkäufe weiterhin zu steigern", kommentiert CEO Reinhard Haase.

Die Zusammenarbeit mit dem US Mutterkonzern True Religion will man dennoch fortführen. Auch hier soll die US-Produkt-Range weiterhin dem Handel angeboten werden.

True Religion wurde bereits ab 2004 von Unifa vertrieben. Seit 2007 in der eigens gegründeten Unifa Premium GmbH, bevor es dann zum Joint Venture kam. 2015 erhielt Reinhard Haase die Lizenz für alle True Religion Non Denim-Produkte sowie für eine Capsule Denim-Kollektion, die Guru Denim Inc. True Religion Brand Jeans künftig global anbieten werde.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz bedient True Religion derzeit rund 250 Kunden. Darunter Namen wie das KaDeWe, die Breuninger Gruppe, Zalando, Jades24, sowie Different und Staudinger. Der erste deutsche Monomarken-Store wurde ebenfalls 2010 in Köln eröffnet. 

Copyright © 2021 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.